Advertisement

Behavioral Finance und Werbung für Investmentfonds

Beeinflussung der Risko-Rendite-Wahrnehmung privater Anleger

  • Authors
  • Jennifer Jordan

Part of the Forschungsgruppe Konsum und Verhalten book series (FGKV)

About this book

Introduction

Obwohl die Marktkommunikation für die Investmentbranche eine bedeutende Rolle spielt, ist die wissenschaftliche Fundierung der Werbung für Finanzanlagen bisher unzureichend.

Jennifer Jordan erklärt relevante Werbewirkungsprozesse bei Investmentfonds theoretisch und geht der Frage nach, wie die Risiko-Rendite-Wahrnehmung privater Anleger durch bestimmte inhaltliche Elemente der Werbung beeinflusst wird. Hierzu leitet sie aus der Forschungsrichtung Behavioral Finance wichtige Impulse ab und zeigt, dass die Anleger im Rahmen ihrer Informationsverarbeitung systematische Urteilsheuristiken anwenden. Die Autorin überprüft die Wirkung von aufmerksamkeitsstarken Zahlenwerten, Fondsratings, Performance-Charts, Markenlogos und emotionalen Gestaltungselementen in der Investmentfonds-Werbung empirisch und leitet Implikationen für die Marketingpraxis und für den Anlegerschutz ab.

Keywords

Anlage Behavioral Finance Finanzen Fonds Investition Investment Investmentfonds Markenlogo Marketing Privatanleger Rating Risikowahrnehmung Urteilsheuristik Werbung Wirkungsforschung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-91441-5
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-8042-5
  • Online ISBN 978-3-322-91441-5
  • Buy this book on publisher's site