Mathematikunterricht in der Sekundarstufe II

Band 1

  • Uwe-Peter Tietze
  • Manfred Klika
  • Hans Wolpers

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. M. Klika, U.-P. Tietze, F. Förster
    Pages 178-324
  3. Back Matter
    Pages 325-350

About this book

Introduction

Im Teil I des Buches werden fachdidaktische Grundfragen geklärt. Ausgangspunkt ist die Frage nach den Zielen im Mathematikunterricht und deren Begründung. Vier Grundtätigkeiten des Mathematikunterrichts werden einer genauen Analyse unterzogen: Lernen, Problemlösen, Anwenden und Modellbilden, Beweisen und Begründen. Lehr- und Lernprobleme werden eingehend erörtert.Mit der Diskussion eines problem- und anwendungsorientierten Mathematikunterrichts und der Frage nach Art, Ziel und Umfang des Rechnereinsatzes werden wesentlichen Gesichtspunkten der aktuellen Reformdiskussion um den Mathematikunterricht Rechnung getragen.
Teil II unterzieht den Analysisunterricht einer umfassenden didaktisch-methodischen Analyse. Basis sind die in Teil I entwickelten fachdidaktischen Grundfragen. Beide Teile des Buches sind mit zahlreichen Beispielen und Aufgaben versehen. Die Aufgaben und Beispiele sollen das Verständnis des Textes erleichtern, zur Weiterarbeit anregen, als Übungsmaterial für didaktische Veranstaltungen in der ersten und zweiten Ausbildungsphase dienen und Anregungen für den konkreten Unterricht geben.

Keywords

Analysis Analysis/Unterrichtsmaterial Didaktik Mathematik Mathematikunterricht Sekundarstufe II

Editors and affiliations

  • Uwe-Peter Tietze
    • 1
  • Manfred Klika
    • 2
  • Hans Wolpers
    • 2
  1. 1.Institut für Didaktik der Mathematik und ElementarmathematikTU Braunschweig, FB 10BraunschweigDeutschland
  2. 2.Institut für Mathematik und Angewandte InformatikUniversität HildesheimHildesheimDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-90568-0
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-528-16766-0
  • Online ISBN 978-3-322-90568-0
  • About this book