Advertisement

Betriebswirtschaftslehre und gesellschaftliche Verantwortung

Mit Corporate Social Responsibility zu mehr Engagement

  • Ursula Schneider
  • Peter Steiner

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Ursula Schneider
    Pages 17-44
  3. Klaus Spremann
    Pages 105-129
  4. Back Matter
    Pages 158-160

About this book

Introduction

Mehr denn je haben Ereignisse wie Bilanzskandale, Verfehlung von Kyoto-Zielen, die Erschütterung der weltpolitischen Ordnung durch Terror und eine generell härtere Auseinandersetzung zwischen verschiedenen Stakeholdern in der Öffentlichkeit an Aktualität gewonnen. Dazu kommt das Phänomen der Globalisierung. Nationalstaaten sind kaum in der Lage, einen funktionierenden Ordnungsrahmen bereitzustellen. Internationale Verträge zur Durchsetzung eines solchen Rahmens kommen nur langsam voran, es mangelt ihnen häufig an Durchsetzungs- und Sanktionspotenzial.
In der inzwischen global vernetzten Welt beschäftigt das Thema Corporate Social Responsibility auch viele Unternehmen und ist ebenso (wieder) zu einem akademischen Forschungsfeld geworden. Die Autoren greifen in diesem Buch verschiedene Aspekte auf und betrachten vor allem die beiden Kernfragen - das ethische Selbstverständnis in der Betriebswirtschaftslehre und die Folgen unternehmerischen Handelns unter ethischen Gesichtspunkten:
- Gesellschaftliche Verantwortung der Unternehmen
- Governance statt Government?
- Beitrag der öffentlichen Betriebswirtschaftslehre zum Gemeinwohl
- Gesellschaftliche Verantwortung als Business Case?
- Gesellschaftliche Rahmenbedingungen des Beschäftigungsmanagements
- Auswirkungen auf die Bestimmung des Unternehmenswertes
- Gesellschaftliche Verantwortung der Betriebswirtschaftslehre
Das Buch richtet sich an Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre sowie an Führungskräfte aus Wirtschaft und Politik.

Keywords

Betriebswirtschaft Corporate Social Responsibility Ethik Management Unternehmen Unternehmensethik Unternehmenswert Verantwortung

Editors and affiliations

  • Ursula Schneider
    • 1
  • Peter Steiner
    • 1
  1. 1.Karl-Franzens-Universität GrazÖsterreich

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-90531-4
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name Gabler Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-322-90532-1
  • Online ISBN 978-3-322-90531-4
  • Buy this book on publisher's site