Advertisement

Nationale und internationale Gruppenversicherung in Europa

Zur betrieblichen Altersversorgung multinationaler Unternehmen

  • Authors
  • Christoph Poplutz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Christoph Poplutz
    Pages 1-7
  3. Christoph Poplutz
    Pages 123-146
  4. Christoph Poplutz
    Pages 171-174
  5. Back Matter
    Pages 175-208

About this book

Introduction

Die hohe Arbeitslosigkeit und der Geburtenrückgang bewirken finanzielle Schwierigkeiten in der Sozialversicherung und damit auch in der Alterssicherung. Die Finanz- und Sozialpolitik versucht daher, die betriebliche Altersversorgung und die private Vorsorge attraktiver zu gestalten. Da aber die Europäische Union noch weit von einem harmonisierten Steuer- und Sozialrecht entfernt ist, sind die in zunehmendem Maße global agierenden Unternehmen mit der Herausforderung konfrontiert, ihre betriebliche Altersversorgung den jeweiligen nationalen Rahmenbedingungen anzupassen.

Am Beispiel eines multinationalen Unternehmens mit Sitz in Deutschland und Tochterunternehmen in Frankreich, Großbritannien und den Niederlanden untersucht Christoph Poplutz die Möglichkeiten einer supranationalen betrieblichen Altersversorgung. Im Mittelpunkt seiner Analyse stehen Gruppenversicherungen. Der Autor beschreibt das Multinationale Pooling, den bisherigen Lösungsansatz in Hinblick auf Mobilität und Supranationalität, ausführlich, stellt die eigene Konstruktion eines supranationalen Versicherungsvertrages vor und vergleicht sie mit dem Pooling.

Keywords

Altersversorgung Gruppenversicherung Konzern Multinationale Unternehmen Multinationales Pooling Multinationales Unternehmen Rentenreform Staatliche Alterssicherung Versicherung Versicherung und Risikoforschung Versicherungsvertrag betriebliche Altersversorgung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-89779-4
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-9090-5
  • Online ISBN 978-3-322-89779-4
  • Buy this book on publisher's site