Advertisement

Grundlehre Geometrie

Begriffe, Lehrsätze, Grundkonstruktionen

  • Authors
  • Friedhelm Kürpig
  • Oliver Niewiadomski

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Friedhelm Kürpig, Oliver Niewiadomski
    Pages 9-22
  3. Friedhelm Kürpig, Oliver Niewiadomski
    Pages 23-38
  4. Friedhelm Kürpig, Oliver Niewiadomski
    Pages 39-47
  5. Friedhelm Kürpig, Oliver Niewiadomski
    Pages 49-56
  6. Friedhelm Kürpig, Oliver Niewiadomski
    Pages 57-61
  7. Friedhelm Kürpig, Oliver Niewiadomski
    Pages 63-77
  8. Friedhelm Kürpig, Oliver Niewiadomski
    Pages 79-84
  9. Back Matter
    Pages 85-92

About this book

Introduction

Der vorliegende Band entstand als Studienarbeit im Fachgebiet Konstruktive Geometrie in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen Industrial Design und Visuelle Kommunikation an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg. Da das Grundlagenwissen in Geometrie bei den Studienanfängern, bedingt durch eine Verlagerung der Lehrinhalte an den Gymnasien, in den letzten beiden Jahrzehnten immer geringer wurde, ergab sich die Notwendigkeit, eine Sammlung der wichtigsten Grundkenntnisse in Geometrie für Studentinnen und Studenten der gestaltenden Fach­ richtungen wie Architektur und Design herauszugeben. Das Buch soll einerseits Grundlage für die weiterführenden Lehrver­ anstaltungen im Fachgebiet Konstruktive Geometrie sein, andererseits soll es den Interessierten zum Selbststudium anleiten und Hilfestellung bei der zeichnerischen Darstellung leisten. Ziel der graphischen Gestaltung ist es, Begriffe, Lehrsätze und Grund­ konstruktionen der ebenen Geometrie auf so anschauliche Weise zu ver­ miHeln, daß die Textbeschreibung auf ein Minimum beschränkt werden kann. Dabei erscheinen Begriffe, Definitionen und Lehrsätze in der Zeichnung feH, während Konstruktionszeichnungen und Beschreibungen fein und kursiv gesetzt sind. Unser Dank für die gestalterische Beratung gilt insbesondere den Herren Prof. Hans Andree und Prof. Lambert Rosenbusch. Für die freundliche Unterstützung bei der Anwendung der EDV für die graphische Bearbeitung danken wir Herrn Prof. Dr. Bernd Kritzmann und Herrn Rainer Oehms, für hilfsbereite Auskunft in buchbinderischen und drucktechnischen Fragen Herrn Emil Wölfle und Herrn Uli Brandt, für die kritische Durchsicht des Manuskriptes und das sorgfältige Lesen der Korrekturen Herrn Prof. Dr. Reinhard Wodicka.

Keywords

Design Dimension Geometrie Gestaltung Kante Kommunikation Kongruenz Kreisevolvente Kurve Minimum Polygon Ringe Schnitt Visuelle Kommunikation Zusammenarbeit

Bibliographic information