Rendezvous mit einem Kunden

In der Freizeit neue Geschäftsbeziehungen knüpfen

  • Authors
  • Brigitte Neff

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Brigitte Neff
    Pages 27-36
  3. Brigitte Neff
    Pages 37-48
  4. Brigitte Neff
    Pages 49-60
  5. Brigitte Neff
    Pages 61-68
  6. Brigitte Neff
    Pages 97-110
  7. Brigitte Neff
    Pages 111-124
  8. Brigitte Neff
    Pages 125-134
  9. Brigitte Neff
    Pages 135-140
  10. Brigitte Neff
    Pages 141-156
  11. Brigitte Neff
    Pages 163-178
  12. Brigitte Neff
    Pages 179-194
  13. Brigitte Neff
    Pages 195-200
  14. Brigitte Neff
    Pages 201-208
  15. Back Matter
    Pages 209-219

About this book

Introduction

Die Konkurrenz liegt nur einen Mausklick entfernt. Es gilt, neue Wege zu gut informierten und immer kritischer werdenden Kunden und Geschäftspartnern zu beschreiten.

Einer dieser Wege liegt vermehrt außerhalb der geschäftlichen Sphäre und lässt den Kunden zum Freizeit-Partner werden. Statt Geschäftsgespräch im Büro steht für Unternehmer, Top-Manager oder Verkaufsprofi unter anderem Golfspielen, Treibjagd, Segeln, Bridge oder das Treffen im Zigarrenclub auf dem Programm.

Die Autorin beschreibt die Spielregeln des privaten Rendezvous auf kompetente und anregende Weise. Im Anhang ihres Buches hat sie erste Adressen und Ansprechpartner u. a. von Clubs und Freizeitverbänden zusammengestellt.

Brigitte Neff ist PR-Managerin und Kommunikationsberaterin. Sie leitet die Stabsstelle Information, Öffentlichkeitsarbeit / Werbung einer mittleren Unternehmensgruppe. Dort ist sie für Kundenansprache und -gewinnung zuständig.

Keywords

Aufstieg Beziehungsmanagement Business Büro Geschäftsbeziehungen Kommunikation Konkurrenz Kundenorientierung Management Marke Topmanager Umgangsformen Unternehmer Vertrauen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-86947-0
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Gabler Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-322-86948-7
  • Online ISBN 978-3-322-86947-0
  • About this book