Advertisement

© 2000

Online-Publishing für Studenten und Wissenschaftler

Rüstzeug und Know-how für das Publizieren wissenschaftlicher Beiträge im Internet

  • Authors
Book

Part of the Ausbildung und Studium book series (XAS)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Michael Beißwenger
    Pages 1-7
  3. Michael Beißwenger
    Pages 9-13
  4. Michael Beißwenger
    Pages 15-87
  5. Michael Beißwenger
    Pages 151-162
  6. Michael Beißwenger
    Pages 163-164
  7. Back Matter
    Pages 165-172

About this book

Keywords

DreamWeaver FrontPage HTML HomeSite Internet Publizieren Wissenschaft

About the authors

Michael Beißwenger studierte Germanistik und Mittlere und Neuere Geschichte an der Universität Heidelberg. Er ist Spezialist für Präsentations-, Publikations- und Kommunikationsformen in elektronischen Medien und vermittelt diese Themen im Rahmen universitärer Lehrveranstaltungen.

Bibliographic information

  • Book Title Online-Publishing für Studenten und Wissenschaftler
  • Book Subtitle Rüstzeug und Know-how für das Publizieren wissenschaftlicher Beiträge im Internet
  • Authors Michael Beißwenger
  • Series Title Ausbildung und Studium
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-86646-2
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Softcover ISBN 978-3-528-03381-1
  • eBook ISBN 978-3-322-86646-2
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XII, 169
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Engineering, general
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

"Beißwenger kommt den Lesegewohnheiten seines Publikums entgegen, indem er seinem Buch einen sehr systematischen Aufbau gibt. Beginnend mit einer Einführung in die Funktionsweisen des Internets, schickt er den Leser dann auf den Parcours der Web-Site-Erstellung von den Grundlagen in HTML über die Einbindung von verschiedenen Grafiken bis hin zur Anmeldung bei Suchmaschinen. Die besonderen Stärken des Bandes liegen in den Passagen, die sich hauptsächlich mit der Umsetzung einer klassischen wissenschaftlichen Arbeit in einen Hypertext und seiner Aufbereitung für das Internet befassent."
screen-business online, 11/00

"Ein Lesetipp für diejenigen, die selbständig und in mediengerechter Form ihre wissenschaftlichen Arbeiten publizieren möchten /.../ praktische Anleitungen zu deren bestmöglicher Umsetzung."
Journal FH Lesenswert, 01/2001

"Ist ein papierenes Buch über Online Publishing nicht ein Widerspruch in sich und angesichts der Fülle von Online-Hilfen und Anleitungen nicht überflüssig und, da schon 2000 erschienen, hoffnungslos veraltet? Keineswegs. Auf 169 Seiten überzeugt das Buch durch seine ruhige, klare und systematische strategisch-didaktische Gedankenführung in bester Tradition wissenschaftlicher Lehrbücher. Es eignet sich für jeden, auch Nichtstudenten oder Wissenschaftler, der lernen will, wie man ein Dokument passend für das World Wide Web plant, logisch gliedert, anlegt und gestaltet. [ ] Das Buch wird allen wärmstens empfohlen."
www.pro-physik.de, 27.06.2003