Advertisement

© 2002

Marketing für virtuelle Märkte

Strategien und Instrumente

  • Authors
Book
  • 1.3k Downloads

Table of contents

About this book

Introduction

Welche Auswirkungen hat die Entwicklung von Märkten im Internet auf das unternehmerische Handeln? Welche Konsequenzen und Perspektiven ergeben sich für neue Marketingstrategien im Konsumgüterbereich?

Lars Tutt untersucht sowohl Aspekte des strategischen Marketing als auch die klassischen Marketing-Instrumentalbereiche Produkt-, Preis-, Distributions- und Kommunikationspolitik vor dem Hintergrund virtueller Märkte. Er stellt Grundelemente des Marketing auf traditionellen Märkten vor und modifiziert diese entsprechend der veränderten Rahmenbedingungen, die das Internet bietet. So entwickelt er ein Basiskonzept des virtuellen Marketing und überprüft die Ergebnisse anhand des Online-Buchmarktes in Deutschland.

Keywords

Buchmarkt Distribution Internet Kommunikation Kommunikationspolitik Konsum Marketing Marketing-Instrument Marketing-Mix Märkte Online-Nutzung Virtuelle Märkte

About the authors

Lars Tutt promovierte bei Professor Dr. Heribert Schatz am Institut für Politikwissenschaft der Gerhard-Mercator-Universität Duisburg. Er ist Director Internal Communications/Event Management der DirectGroup Bertelsmann.

Bibliographic information

  • Book Title Marketing für virtuelle Märkte
  • Book Subtitle Strategien und Instrumente
  • Authors Lars Tutt
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-85225-0
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Softcover ISBN 978-3-8244-7556-8
  • eBook ISBN 978-3-322-85225-0
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XVI, 184
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Business and Management, general
  • Buy this book on publisher's site