Neue Entwicklungen im Rechnungswesen

Prozesse optimieren, Berichtswesen anpassen, Kosten senken

  • Ulrich Brecht

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Mathias Graumann
    Pages 1-30
  3. Wolfgang Stölzle, Erik Hofmann, Florian Hofer
    Pages 51-85
  4. Norbert Schönbrunn
    Pages 87-112
  5. Kati Beiersdorf, Markus Zeimes
    Pages 113-133
  6. Wolfgang Salzberger
    Pages 153-174
  7. Hans-Joachim Jacob, Christian Berner
    Pages 175-196
  8. Joachim Häcker
    Pages 217-233
  9. Peter Lorson
    Pages 235-251
  10. Bernd Schult, Rainer Vedder
    Pages 273-288
  11. Back Matter
    Pages 313-318

About this book

Introduction

Noch nie zuvor haben sich die Rahmenbedingungen für das Rechnungswesen so schnell und so grundlegend geändert wie in der jüngsten Vergangenheit. Das Zusammenwachsen des internen und externen Rechnungswesens schafft neue Aufgaben.

Internationale Rechnungslegungsstandards (IFRS) und gesetzliche Regelungen verlangen nach inhaltlichen Veränderungen im Berichtswesen. Zahlreiche IT-Neuerungen (SAP) ermöglichen die Beschleunigung von Abschlusserstellung und Rechnungsprüfung. Innovative Organisationskonzepte (Standardisierung) führen zu Kostensenkungen und Qualitätssteigerungen im Rechnungswesen.

Ulrich Brecht und renommierte Autoren aus Hochschule und Unternehmenspraxis legen ein Buch vor, das auf diese Entwicklungen erschöpfend und praxisnah eingeht: Ein einzigartiger Leitfaden für die betriebliche Praxis.

Ulrich Brecht ist Professor für Betriebswirtschaftslehre an der FH Heilbronn - Hochschule für Technik und Wirtschaft.

Keywords

Budgeting Controlling Kostenrechnung Rechnungswesen Sarbanes-Oxley-Act

Editors and affiliations

  • Ulrich Brecht
    • 1
  1. 1.Fachhoeh-schule Heilbronn — Hochschule für Technik und WirtschaftDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-84564-1
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2005
  • Publisher Name Gabler Verlag
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-322-84565-8
  • Online ISBN 978-3-322-84564-1
  • About this book