Zugang zu Internet und digitalem Fernsehen

Technische Grundlagen, Wettbewerbsstrategien und Regulierungsansätze

  • Authors
  • Michael Knauth

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Michael Knauth
    Pages 1-7
  3. Michael Knauth
    Pages 33-110
  4. Michael Knauth
    Pages 111-171
  5. Back Matter
    Pages 181-195

About this book

Introduction

Seit einigen Jahren findet eine äußerst dynamische Entwicklung im Bereich digitaler Technologien statt. Von großer Bedeutung für Wirtschaft und Gesellschaft ist dabei der Zugang zu den neuen Märkten und Angeboten im Internet und im digitalen Fernsehen.

Michael Knauth stellt die Rolle der Medien für die Schaffung von Öffentlichkeit in einen historischen Kontext. Sein besonderes Augenmerk gilt den beiden neuen Medientypen Internet und digitales Fernsehen. Detailliert und klar beschreibt der Autor ihre technische Funktionsweise und die Möglichkeiten zur Erzeugung neuartiger Informations- und Kommunikationsangebote. Bei der Analyse der faktischen Zugangsbedingungen schlüsselt er die zentralen Marktparameter, Wettbewerbsstrategien und Angebotskonzepte auf. Deutlich werden nicht nur die Analogien und Unterschiede der beiden Märkte, sondern auch die regulativen Ansätze zur Gewährleistung des Zugangs für Anbieter und Nutzer.

Keywords

Digitale Technologien Infrastruktur Internet Medienpolitik Regulierung Wettbewerb Wettbewerbsstrategie Öffentlichkeit

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-83454-6
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-4461-8
  • Online ISBN 978-3-322-83454-6
  • About this book