Advertisement

Portfolio-Insurance-Strategien

Eine Analyse zur Absicherung von Aktienanlagen in der Kapitallebensversicherung

  • Authors
  • Uta Elisabeth Hagen

Part of the Versicherung und Risikoforschung book series (VUR, volume 41)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXV
  2. Uta Elisabeth Hagen
    Pages 1-7
  3. Uta Elisabeth Hagen
    Pages 139-205
  4. Uta Elisabeth Hagen
    Pages 207-213
  5. Back Matter
    Pages 215-241

About this book

Introduction

Hochvolatile Aktienmärkte, niedrige Renditen an den Rentenmärkten, die Konkurrenz von Investmentfonds um die lukrative Altersvorsorge und die zunehmende Preis- und Erfolgssensitivität der Versicherungsnehmer zwingen die Lebensversicherungsunternehmen, ihr Asset-Management mit wissenschaftlichen Methoden zu optimieren. Portfolio-Insurance-Konzepte, deren algorithmische Ausgestaltung speziell auf die Reduktion des Downside-Risikos bei gleichzeitiger Wahrnehmung des höheren Gewinnpotenzials von Aktienanlagen im Vergleich zu festverzinslichen Wertpapieren ausgerichtet ist, bieten flexible und kostengünstige Methoden, um eine konkurrenzfähige Performance zu erzielen.

Uta Elisabeth Hagen untersucht Zielsetzung, Methodik und Einsatzmöglichkeiten von Portfolio-Insurance-Konzepten. Sie präsentiert umfangreiche Erkenntnisse zu speziellen Portfolio-Insurance-Strategien auf der Basis von Monte-Carlo-Simulationen sowie eines Backtestings für den deutschen Finanzmarkt anhand des DAX30-Performanceindexes sowie der REX-Renditen. Darüber hinaus integriert sie saisonale Muster des Aktienmarktes in die Absicherungsstrategien und untersucht diese hinsichtlich ihrer Rendite-/Risikoaspekte.

Keywords

Absicherung Aktien Asset Management Hedging Kapitalanlage Lebensversicherung Portfolio Insurance Risikoforschung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81986-4
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-9087-5
  • Online ISBN 978-3-322-81986-4
  • Buy this book on publisher's site