Advertisement

Vergütung von Beratungsdienstleistungen

Agencytheoretische und empirische Analyse

  • Authors
  • Damir Kralj

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXII
  2. Damir Kralj
    Pages 1-6
  3. Damir Kralj
    Pages 7-29
  4. Damir Kralj
    Pages 197-200
  5. Back Matter
    Pages 201-241

About this book

Introduction

Unternehmensberatungen werden gerade in Krisenzeiten verstärkt zur Bewältigung unternehmensinterner Herausforderungen eingesetzt. Die Vergütung der Beratungsdienstleistung wird in letzter Zeit zunehmend kritisiert, und es wird die Forderung laut, Beratungsunternehmen nach ihren Erfolgen zu entlohnen. Allerdings ist der Erfolg des Beraters schwer nachvollziehbar und schwer messbar. Es stellt sich die Frage nach weiteren Vergütungsformen.

Damir Kralj untersucht, welche Vergütungsform für unterschiedliche Beratungsprojekte am geeignetsten ist. Auf der Basis einer agencytheoretischen Analyse wird die systematische Zuordnung einzelner Vergütungsformen für Beratungsdienstleistungen zu verschiedenen Typen von Beratungsprojekten (Standard-, Kompetenz-, System- und Vertrauensberatung) ermöglicht. Anschließend werden mit Hilfe einer empirischen Untersuchung bei den großen deutschen Unternehmensberatungen Handlungsempfehlungen für Klienten- und Beratungsunternehmen abgeleitet und es wird eine Vergütungsmatrix erstellt.

Keywords

Beratung Consulting Empirie Managementberatung Principal-Agent-Theorie Unternehmensberatung Vergütung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81866-9
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-8230-6
  • Online ISBN 978-3-322-81866-9
  • Buy this book on publisher's site