Erfolg von Dienstleistungsnetzwerken

Ein Netzwerkmarketingansatz

  • Authors
  • Heiner Evanschitzky

Part of the Unternehmenskooperation und Netzwerkmanagement book series (UKOOP)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIV
  2. Heiner Evanschitzky
    Pages 1-8
  3. Heiner Evanschitzky
    Pages 9-52
  4. Heiner Evanschitzky
    Pages 177-235
  5. Heiner Evanschitzky
    Pages 237-243
  6. Back Matter
    Pages 245-307

About this book

Introduction

Wesentliche Kennzeichen des Tertiären Sektors in Deutschland sind hohe Wachstumsraten und intensiver Wettbewerb. Dienstleistungsanbieter, die ihren Erfolg sichern wollen, müssen daher Wachstumschancen durch das Anbieten innovativer, kundenorientierter Leistungen nutzen und gleichzeitig für eine effiziente Leistungserstellung sorgen.

Heiner Evanschitzky präsentiert eine umfassende Untersuchung des Erfolgs von Dienstleistungsnetzwerken, die er als vielversprechende Koordinationsform wirtschaftlicher Aktivitäten identifiziert, denn sie können flexibel mit individuellen Leistungsangeboten auf Umweltveränderungen reagieren und durch Spezialisierung Kostenvorteile realisieren. Der Autor integriert die wichtigsten Theorieansätze zur Erklärung nachhaltiger Wettbewerbsvorteile in den Rahmen des Netzwerkmarketings und erweitert so die Marketingtheorie um ein neues Konstrukt. Eine empirische Untersuchung und Anhaltspunkte zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit für die Praxis runden die Arbeit ab.

Keywords

Dienstleistungsmanagement Dienstleistungsmarketing Marketing Marktorientierung Netzwerkmanagement Netzwerkmarketing Ressourcentheorie Unternehmenskooperation und Netzwerkmanagement

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81636-8
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7967-2
  • Online ISBN 978-3-322-81636-8
  • About this book