Advertisement

Kritische Analyse der Kapitalmarktregulierung der U.S. Securities and Exchange Commission

Lösungsansatz für eine deutsche und europäische Enforcement-Instanz als Bestandteil der Corporate Governance

  • Authors
  • Marcus Kiefer

Part of the Rechnungswesen und Unternehmensüberwachung book series (REU)

Table of contents

About this book

Introduction

Derzeitige Pläne des deutschen Gesetzgebers sehen eine Ausweitung der Kontrolle der Unternehmensberichterstattung vor. Eine privatrechtliche Instanz unter staatlicher Aufsicht soll möglichen Verstößen in publizierten Jahresabschlüssen nachgehen sowie eine Korrektur der Rechnungslegung und Sanktionen initiieren (enforcement).

Um die Wirkungsweise einer enforcement-Instanz zu verdeutlichen, analysiert Marcus Kiefer die komplexe Institution Securities and Exchange Commission in den USA, deren Regulierung auch europäische kapitalmarktorientierte Unternehmen und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften unterliegen. Er zeigt auf, dass ein wirksames enforcement am ehesten durch die Schaffung einer staatlichen Institution gewährleistet werden kann. Nach einem ausführlichen Vorschlag für die Ausgestaltung einer enforcement-Behörde in Deutschland erläutert er, warum die Gründung einer nationalen Instanz nicht ausreicht, sondern ergänzend die Schaffung einer europäischen enforcement-Behörde notwendig ist. Als Lösungsansatz schlägt er eine zweistufige Aufsicht der europäischen Kapitalmärkte vor. Neben einer europäischen Behörde soll in Deutschland die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht als "verlängerter Arm" der europäischen Instanz fungieren.

Keywords

Corporate Governance Earnings Management Enforcement Financial Reporting Review Panel Finanzdienstleistungsaufsicht Kapital Kapitalmarktregulierung Rechnungswesen und Unternehmensüberwachung Securities and Exchange Commissio

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81631-3
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7960-3
  • Online ISBN 978-3-322-81631-3
  • Buy this book on publisher's site