Advertisement

Wissensmanagement im Lebenszyklus von ERP-Systemen

Explorative Untersuchung und Entwicklung eines Gestaltungskonzeptes für SAP R/3-Projekte

  • Authors
  • Mark Wahl

Part of the Markt- und Unternehmensentwicklung book series (MAU)

About this book

Introduction

Im Zuge der Implementierung eines kommerziellen Informationssystems entsteht bewahrungs- und entwicklungswürdiges Wissen. Durch den Einmaligkeitscharakter des IT-Projektes kann in dieser Zeitspanne Wissen erlernt und entwickelt werden, das in späteren Phasen erneut benötigt wird. Versäumt man, das Einführungsprojekt um Methoden des Wissensmanagements zu ergänzen, kann der kollektive Wissensverlust drohen.

Mark Wahl analysiert, inwieweit in IT-Projekte wie die SAP R/3-Implementierung in der Praxis Instrumente des Wissensmanagements einfließen. Im Mittelpunkt steht dabei die Wissensart des Integrationswissens. Dieses beinhaltet sowohl Know-How über betriebliche Abläufe (Prozesswissen) als auch Wissen über ihre erfolgreiche Implementierung unter Einbeziehung eines kommerziellen Informationssystems (Technologiewissen). Auf der Basis einer empirischen und theoriegeleiteten Untersuchung erarbeitet der Autor Gestaltungsempfehlungen für ein zielgerichtetes Wissensmanagement bei der Abwicklung von IT-Projekten.

Keywords

Enterprise Resource Planning (ERP) IT-Projektabwicklung Implementierung Informationssystem Lebenszyklus Markt- und Unternehmensentwicklung Projektmanagement SAP SAP R/3 Softwareimplementierung Wissen Wissensmanagement

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81451-7
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7749-4
  • Online ISBN 978-3-322-81451-7
  • Buy this book on publisher's site