Südostasien im Globalisierungsprozess

Entwicklung und Perspektiven der regionalen Integration der ASEAN-Länder

  • Authors
  • Martin Skala

Part of the Wirtschaftswissenschaft book series (WiWiss)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Einleitung

    1. Martin Skala
      Pages 1-3
  3. Grundlagen und Befund

    1. Front Matter
      Pages 5-5
    2. Martin Skala
      Pages 7-15
    3. Martin Skala
      Pages 17-32
  4. Integrationstheorie: Regionalismus und Regionalisierung

    1. Front Matter
      Pages 33-33
    2. Martin Skala
      Pages 61-73
  5. Interaktion Theorie - Empirie: Regionalisierung in Südostasien

    1. Front Matter
      Pages 111-111
    2. Martin Skala
      Pages 137-160
    3. Martin Skala
      Pages 161-172
  6. Politische Visionen: ASEAN und der asiatisch-pazifische Raum

About this book

Introduction

Der Einfluss Asiens auf die Weltwirtschaft wächst, und die wirtschaftliche Dynamik hat in den letzten Jahren zu engen intraasiatischen Investitions-, Produktions- und Handelsverflechtungen geführt, die in zunehmendem Maße von staatlichen Integrationsvereinbarungen flankiert werden. Diese Entwicklung wirft die geopolitisch brisante Frage auf, ob neben Europa und Nordamerika ein dritter Pol mit ausgeprägter interner wirtschaftlicher und politischer Vernetzung entsteht.

Martin Skala analysiert die Integrationsprozesse in Südostasien von der Gründung der ASEAN bis hin zur ASEAN Plus Three-Initiative, die der Region noch mehr ökonomisches und politisches Gewicht verleihen soll. Im Vordergrund stehen die Integrationstheorie, entwicklungstheoretische Überlegungen, staatlicher Regionalismus, unternehmensgetriebene Regionalisierung, ausländische Direktinvestitionen und Catching-up. Es wird deutlich, warum für die ASEAN-Länder - entgegen einer verengten handelstheoretischen Sicht - eine regionale Strategie sinnvoll ist.

Keywords

ASEAN Catching-up Entwicklungsländer Globalisierung Globalisierungsprozess Integration Ostasien Regionalisierung Regionalismus

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81144-8
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0758-3
  • Online ISBN 978-3-322-81144-8
  • About this book