Migration, Ethnie und Geschlecht

Theorieansätze — Forschungsstand — Forschungsperspektiven

  • Authors
  • Iris Bednarz-Braun
  • Ulrike Heß-Meining

Part of the DJI Gender book series (DJIGEN)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Einleitung

    1. Front Matter
      Pages 9-9
  3. Entwicklung von Theorieansätzen im Schnittpunkt von Ethnie, Migration und Geschlecht

    1. Front Matter
      Pages 19-19
    2. Iris Bednarz-Braun, Ulrike Heß-Meining
      Pages 31-38
    3. Iris Bednarz-Braun, Ulrike Heß-Meining
      Pages 39-66
    4. Iris Bednarz-Braun, Ulrike Heß-Meining
      Pages 93-94
  4. Empirischer Forschungsstand in Deutschland und Forschungsfragen zu ausgewählten Bereichen

    1. Front Matter
      Pages 95-95
    2. Ulrike Heβ-Meining
      Pages 97-131
    3. Iris Bednarz-Braun
      Pages 175-214
    4. Iris Bednarz-Braun, Ulrike Heβ-Meining
      Pages 245-252
  5. Back Matter
    Pages 253-272

About this book

Introduction

Das Ziel der vorliegenden Publikation ist es, die geschlechterspezifische Seite von Migration und interethnischen Beziehungen innerhalb einer multi-ethnisch gestalteten Gesellschaft deutlich zu machen. Zunächst werden theoretische Debatten und analytische Konzepte zum Zusammenhang von Migration, Ethnie und Geschlecht - auch aus dem angelsächsischen Raum - nachgezeichet. Es folgen Informationen über den empirischen Forschungsstand in Deutschland, konzentriert auf ausgewählte Lebensbereiche: Familie, Bildung, Ausbildung und Freizeit. Die vorhandene Datenlage verweist darauf, dass sich Lebensgestaltungs- und Entfaltungsmöglichkeiten nach Ethnie- und Geschlechtszugehörigkeit ausdifferenzieren. Eine Analyse dieser Unterschiede führt zu der Frage, auf welche sozialen Rahmenbedingungen und Konstruktionen sich bestehende Ungleichheitslagen, aber auch Wandlungsprozesse zurückführen lassen. Das Buch ist für PraktikerInnen, PolitikerInnen und WissenschaftlerInnen aufschlussreich, die sich mit geschlechterbezogenen Fragestellungen des Zusammenlebens und der gesellschaftlichen Teilhabechancen von in der Bundesrepublik lebenden zugewanderten und einheimischen Bevölkerungsgruppen befassen.

Keywords

Ausbildung Bildung Ethnie Familie Geschlecht Migration Ungleichheit

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80912-4
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3754-1
  • Online ISBN 978-3-322-80912-4
  • About this book