Praktikum und Studium

Diplom-Pädagogik und Humanmedizin zwischen Studium, Beruf, Biographie und Lebenswelt

  • Authors
  • Birte Egloff

Part of the Studien zur Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung book series (SZEUB, volume 20)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Birte Egloff
    Pages 9-51
  3. Birte Egloff
    Pages 53-77
  4. Birte Egloff
    Pages 79-220
  5. Birte Egloff
    Pages 221-318
  6. Birte Egloff
    Pages 319-330
  7. Back Matter
    Pages 331-341

About this book

Introduction

Das Praktikum nimmt als Lern- und Erfahrungsraum eine zentrale Rolle innerhalb des Studiums ein und wird von den Studierenden trotz bestehender Vorgaben relativ autonom, orientiert an Studium, Beruf, Biographie und Lebenswelt angeeignet. Dies ist das Ergebnis der vorliegenden Arbeit, die sich einem bislang wenig untersuchten Feld der Hochschulforschung widmet. Mit Hilfe von Interviews rekonstruiert die Autorin zwei Handlungsprobleme (Übergang vom Studium ins Praktikum; das Praktikum als Gestaltungszumutung) und die darauf bezogenen Deutungsmuster, nach denen Studierende ihre Praktika gestalten, wobei die Unterschiede zwischen so konträren Fachkulturen wie Erziehungswissenschaft und Medizin verwischen. Indem sie die Methode der Deutungsmusteranalyse auf innovative Weise anwendet, leistet das Buch einen wichtigen Beitrag zur aktuellen Debatte über die Reform des Studiums.

Keywords

Berufschancen Erfahrungsraum Erwachsenenbildung Hochschulforschung Lebenswelt Pädagogik Sozialpädagogik Übergang

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80890-5
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3564-6
  • Online ISBN 978-3-322-80890-5
  • About this book