Grundschule zwischen den Ansprüchen der Individualisierung und Standardisierung

  • Editors
  • Margarete Götz
  • Karin Müller

Part of the Jahrbuch Grundschulforschung book series (JBG, volume 9)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Einleitung zum Tagungsband: Grundschule zwischen den Ansprüchen der Standardisierung und Individualisierung

  3. Bildung in der Grundschule unter den Bedingungen von Individualität und standardisierten Erwartungen

  4. Die Perspektive des Kindes als Anspruch auf Individualisierung

  5. Individualisierung und Standardisierung angesichts heterogener Lernausgangslagen

  6. Standardisierte Lernstandsdiagnose und individuelle Förderung

About this book

Introduction

Die Grundschule als erste verpflichtende Bildungsinstitution steht seit ihrer Gründung 1920 vor der Herausforderung, der individuellen Entwicklungsbiographie des einzelnen Kindes gleichermaßen gerecht zu werden wie den normierten Erwartungen der Gesellschaft. Im Gefolge internationaler Vergleichsstudien (TIMSS, PISA, IGLU) mit weltweit standardisierter Schulleistung hat die Doppelaufgabe der Grundschule sowie die mit ihrer Erfüllung verbundenen Probleme und möglichen Folgelasten eine erneute Aufmerksamkeit in der wissenschaftlichen Reflexion innerhalb wie ausserhalb der Grundschulpädagogik erfahren. Die in dem Band versammelten Beiträge befassen sich auf der Basis neuer forschungsbasierter Erkenntnisse u. a. in bildungs-, unterrichts- und professionstheoretischen wie in fachdidaktischen Kontexten mit den für die Arbeit in der Grundschule typischen Ansprüchen der Standardisierung und Individualisierung.

Keywords

Bildung Bildungsstandards Förderung Grundschularbeit Grundschulbildung Grundschule Grundschulforschung Grundschulpädagogik IGLU Individualisierung Internationaler Vergleich Leistung PISA Pädagogik Unterricht

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80804-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2005
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-14814-4
  • Online ISBN 978-3-322-80804-2
  • About this book