Advertisement

Die zweite Lebenshälfte

Gesellschaftliche Lage und Partizipation im Spiegel des Alters-Survey

  • Editors
  • Martin Kohli
  • Harald Künemund

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-5
  2. Martin Kohli, Harald Künemund
    Pages 7-10
  3. Harald Künemund
    Pages 34-41
  4. Andreas Motel-Klingebiel
    Pages 42-102
  5. Harald Künemund
    Pages 103-124
  6. Andreas Motel-Klingebiel, Harald Künemund, Christina Bode
    Pages 125-175
  7. Martin Kohli, Harald Künemund, Andreas Motel-Klingebiel, Marc Szydlik
    Pages 176-211
  8. Harald Künemund, Betina Hollstein
    Pages 212-276
  9. Harald Künemund
    Pages 277-317
  10. Martin Kohli, Harald Künemund, Andreas Motel-Klingebiel, Marc Szydlik
    Pages 318-336
  11. Martin Kohli, Harald Künemund
    Pages 337-367
  12. Martin Kohli, Harald Künemund
    Pages 368-373
  13. Back Matter
    Pages 374-412

About this book

Introduction

Verlässliche Informationen über die alternde Gesellschaft sind bisher dünn gesät. Der Alters-Survey - gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend - schafft hier Abhilfe. Er basiert auf einer großen, anspruchsvoll angelegten Repräsentativuntersuchung der deutschen Bevölkerung von 40-85 Jahren. Diese kann sowohl im Sinne einer Sozialberichterstattung wie auch zur Klärung zentraler Theoretischer Fragen genutzt werden.

Das Buch bietet eine umfassende Darstellung der soziologischen Befunde des Alters-Survey.

Keywords

Altersforschung Lebensalter Rente Sozialpolitik Sozialstruktur

Bibliographic information