Gender — from Costs to Benefits

  • Editors
  • Ursula Pasero

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Vorwort

    1. Ursula Pasero
      Pages 7-12
  3. Ökonomische Beobachtungen

  4. Gendering in Organisationen

About this book

Introduction

Was kostet es, wenn Frauen genauso viel verdienen wie Männer? Sind geschlechtstypische Aufgabenverteilungen rentabel? Wie teuer ist es, auf das Führungspotenzial von Frauen zu verzichten? Rechnet sich Gender Mainstreaming und Gleichstellungs-Controlling? Profitieren Frauen von der Globalisierung? Was kostet Männer ihre Rolle im Geschlechterverhältnis? Diesen Schlüsselfragen der Gender-Forschung wird in einer gelungenen Mischung aus teils theoretisch, teils empirisch angelegten Beiträgen nachgegangen. Dabei zeichnen sich neue Zugänge, innovative Ansätze und gelungene Lösungskonzepte für die ökonomische Theorie und Praxis ab. Der Sammelband verschafft einen hervorragenden Überblick über den aktuellen Diskussionsstand der internationalen Gender-Forschung in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

Keywords

Becker, Gary S. Controlling Feminismus Frauen Führung Gender Geschlecht Geschlechterforschung Geschlechterverhältnis Globalisierung Macht Management Organisation Wirtschaftssoziologie organizations

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80475-4
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-14061-2
  • Online ISBN 978-3-322-80475-4
  • About this book