Dynamik der Baukonstruktionen

  • Christian Petersen

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXV
  2. Christian Petersen
    Pages 1-4
  3. Christian Petersen
    Pages 5-18
  4. Christian Petersen
    Pages 19-136
  5. Christian Petersen
    Pages 137-282
  6. Christian Petersen
    Pages 441-464
  7. Christian Petersen
    Pages 569-592
  8. Christian Petersen
    Pages 593-655
  9. Christian Petersen
    Pages 657-691
  10. Christian Petersen
    Pages 693-704
  11. Christian Petersen
    Pages 737-763
  12. Christian Petersen
    Pages 765-819
  13. Christian Petersen
    Pages 821-850
  14. Christian Petersen
    Pages 851-865

About this book

Introduction

Der Trend zu leichteren Konstruktionen und größeren Spannweiten macht es notwendig, den dynamischen Charakter der Einwirkungen auf die Tragsicherheit und Gebrauchstauglichkeit der Bauwerke stärker als bisher zu berücksichtigen; neben aerodynamischen und seismischen Einflüssen sind es solche aus Maschinenanlagen, aus dem Straßen- und Eisenbahnverkehr sowie von Menschen induzierte Einwirkungen, und nicht zuletzt Katastrophenlastfälle, wie Anprall, Flugzeugabsturz und anderes.
Ausgehend von den Grundlagen der Dynamik werden Berechnungs- und Bewertungsverfahren unterschiedlicher Strenge dargestellt und anhand zahlreicher Beispiele praxisbezogen erläutert. Die mathematischen Verfahren werden in einem ausführlichen Anhang dargelegt, die einzelnen Kapitel sind jeweils durch umfangreiche Hinweise auf die Fachliteratur ergänzt.

Keywords

Baukonstruktion Brücke Dynamik Eisen Elastomer Erdbeben Ingenieur Maschine Maschinenfundament Praxis Schwingung Seile Systeme Verfahren Vibration

Authors and affiliations

  • Christian Petersen
    • 1
  1. 1.Universität der Bundeswehr MünchenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80314-6
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-322-80315-3
  • Online ISBN 978-3-322-80314-6
  • About this book