Advertisement

© 2010

Verwaltungsverfahrensrecht und Verwaltungsgerichtsbarkeit

  • Praxisbezogenes Skriptum für Studenten und Rechtsanwälte, Behörden, Bibliotheken und Universitäten

  • Berücksichtigt bereits das Verwaltungsverfahrens- und Zustellrechtsänderungsgesetz 2007

  • Ein unverzichtbares Arbeits- und Hilfsmittel

Textbook
  • 2.7k Downloads

Part of the Springer Notes Rechtswissenschaft book series (NOTESRECHTSW)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Christoph Grabenwarter
    Pages 1-6
  3. Christoph Grabenwarter
    Pages 7-113
  4. Christoph Grabenwarter
    Pages 115-144
  5. Christoph Grabenwarter
    Pages 145-148
  6. Christoph Grabenwarter
    Pages 149-179
  7. Christoph Grabenwarter
    Pages 181-187

About this book

Introduction

Die rechtspolitische Entwicklung der letzten Jahre zeigt, dass das Verfahren vor den Verwaltungsbehörden nicht mehr losgelöst vom nachfolgenden verwaltungsgerichtlichen Rechtsschutz dargestellt werden kann. So beinhaltet dieses praxisbezogene Skriptum das Verfahrensrecht nach dem AVG samt der Rechtsgrundlagen für das Verfahren vor den Unabhängigen Verwaltungssenaten, den allgemeinen Teil des Verwaltungsstrafrechts, das Verwaltungsstrafverfahren, das Verwaltungsvollstreckungsrecht, das Verfahren vor dem Verwaltungsgerichtshof und vor dem Asylgerichtshof. Der Inhalt deckt damit Wissensgebiete ab, die in juristischen Studien meist auf die Fächer Verfassungsrecht und Verwaltungsrecht aufgeteilt sind. Ein unverzichtbares Arbeits- und Hilfsmittel für alle, die sich mit dem öffentlichen Verfahrensrecht beschäftigen wollen oder müssen.

Keywords

Europarecht Skriptum Verwaltungsgerichtsbarkeit Verwaltungsstrafrecht Verwaltungsverfahrensrecht Verwaltungsvollstreckungsrecht Österreich

Authors and affiliations

  1. 1.Mitglied des Verfassungsgerichtshofes Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht (IOER)Wirtschaftsuniversität WienÖsterreich

About the authors

Dr. iur, Dr. rer. soc. oec. Christoph Grabenwarter ist seit 2008 Universitätsprofessor für Öffentliches Recht, Wirtschaftsrecht und Völkerrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien und Vorstand des Instituts für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht. Davor war er als Universitätsassistent an der Universität Wien, als Gastprofessor an der Universität Linz sowie jeweils als Universitätsprofessor an den Universitäten Bonn und Graz tätig. Seit 2005 ist Christoph Grabenwarter Mitglied des Verfassungsgerichtshofes in Wien.

Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen auf den Gebieten des Europäischen Verfassungs-und Verwaltungsrechts, des Europäischen und Internationalen Menschenrechtsschutzes, der Verfassungs- und Verwaltungsgerichtsbarkeit und des Staatskirchenrechts.

Bibliographic information

  • Book Title Verwaltungsverfahrensrecht und Verwaltungsgerichtsbarkeit
  • Authors Christoph Grabenwarter
  • Series Title Springer Notes Rechtswissenschaft
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-211-99328-6
  • Copyright Information Springer-Verlag Vienna 2010
  • Publisher Name Springer, Vienna
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-211-99327-9
  • eBook ISBN 978-3-211-99328-6
  • Series ISSN 1615-4967
  • Edition Number 2
  • Number of Pages XII, 188
  • Number of Illustrations 7 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Administrative Law
    Public International Law
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

"... Ein unverzichtbares Arbeits- und Hilfsmittel für alle, die sich mit dem öffentlichen Verfahrensrecht beschäftigen wollen oder müssen." Salzburger Nachrichten 1.10.2008

"... Ein unverzichtbares Arbeits- und Hilfsmittel für alle, die sich mit dem öffentlichen Verfahrensrecht beschäftigen ." Steirische Gemeindenachrichten 5/2008

"... Der Lehrbehelf wird - wie bisher - ergänzt durch zahlreiche praktische Beispiele, Abdrucke von Mustern und im Zustellrecht durch eine einprägsame Grafik. Der Lehrbehelf von Grabenwarter bietet auch in der zweiten Auflage eine wirklich verdienstvolle und umfassende Einführung in Verwaltungsverfahrensrecht und Verwaltungsgerichtbarkeit." Martin Paar, Österreichische Juristenzeitung, Mai 2011