Advertisement

© 2010

Food Design XL

  • Authors
Book
  • 29k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Einleitung

    1. Sonja Stummerer, Martin Hablesreiter
      Pages 8-11
  3. Vorwort

    1. Sonja Stummerer, Martin Hablesreiter
      Pages 12-17
  4. die 5 Sinne / the 5 senses

    1. Front Matter
      Pages 18-24
    2. Sonja Stummerer, Martin Hablesreiter
      Pages 25-35
    3. Sonja Stummerer, Martin Hablesreiter
      Pages 36-76
    4. Sonja Stummerer, Martin Hablesreiter
      Pages 76-100
    5. Sonja Stummerer, Martin Hablesreiter
      Pages 101-110
    6. Sonja Stummerer, Martin Hablesreiter
      Pages 111-121
  5. Funktion / function

    1. Front Matter
      Pages 122-126
    2. Sonja Stummerer, Martin Hablesreiter
      Pages 127-144
    3. Sonja Stummerer, Martin Hablesreiter
      Pages 145-168
    4. Sonja Stummerer, Martin Hablesreiter
      Pages 169-188
    5. Sonja Stummerer, Martin Hablesreiter
      Pages 189-220
    6. Sonja Stummerer, Martin Hablesreiter
      Pages 221-226
    7. Sonja Stummerer, Martin Hablesreiter
      Pages 227-233
    8. Sonja Stummerer, Martin Hablesreiter
      Pages 234-240
    9. Sonja Stummerer, Martin Hablesreiter
      Pages 241-257
    10. Sonja Stummerer, Martin Hablesreiter
      Pages 258-262
  6. Designprozess — wie entsteht unser Essen?

    1. Sonja Stummerer, Martin Hablesreiter
      Pages 263-273

About this book

Introduction

Warum sind Pizzas rund und Fischstäbchen rechteckig?

„food design XL" zeigt auf, wie Form, Farbe, Geruch, Konsistenz, Verzehrgeräusche, Herstellungstechnik, Geschichte und Geschichten das Design von Lebensmitteln beeinflussen. Denn mehr als eintausend Mal pro Jahr – vor jedem Essen – zerschneiden, zerkochen, verrühren oder kombinieren, also verändern wir bewusst das essbare Angebot der Natur. Der menschliche Wille, Essbares zu gestalten, unterscheidet uns von allen anderen Lebewesen. Seit tausenden von Jahren sind wir also alle Food-Designer.

Dieses Buch spürt jene Parameter auf, die Food Design ausmachen. Unser Essen ist einfach zu produzieren, unkompliziert zu transportieren, entspricht den Anforderungen der KonsumentInnen, erfüllt mehrere Funktionen und sieht obendrein gut aus.

"food design XL" ist ein Plädoyer für eine bislang kaum betrachtete Designdisziplin.

 

Why are pizzas round and fish sticks square?

"food design XL" analyzes how the design of foods is influenced by form, color, smell, consistency, chewing sounds, production technique, history and stories. More than a thousand times a year – before each meal – we cut, cook, stir or combine, that is to say deliberately change the edible gifts of nature. Our will to design food is what distinguishes us from all other living beings. Food design is thus nothing new but something the human race has been practicing for millennia.

This book traces the parameters constituting food design. Consumers expect food to be simple to produce and easy to transport, to fulfill various functions and to look good as well.

"food design XL" makes the case for a discipline of design that has not received the attention it deserves to date.

Keywords

Design Food Food Design Gestaltung Kultur Novel Food V209

About the authors

Sonja Stummerer studied architecture under Hans Hollein at the Vienna University of Applied Arts before graduating with honors. She received her degree as a "Master of Architecture" from the London Architecture Association. Sonja Stummerer works for Arata Isozaki & Associates in Tokyo, and she is a state approved and certified civil engineer. She has also written and published a number of essays, reports and interviews.

Martin Hablesreiter studied architecture under Hans Hollein at the Vienna University of Applied Arts before graduating with honors. He works for Arata Isozaki & Associates in Tokyo, and has written and published a number of essays, reports and interviews.

Sonjas Stummerer and Martin Hablesreiter are married and have a son. They work together and are known by the name of "honey and bunny productions."

 

Sonja Stummerer, Studium der Architektur bei Prof. Hollein, Universität für Angewandte Kunst, Diplom mit Auszeichnung, Ausbildung zum "Master of Architecture" an der "Architectural Association" in London, Mitarbeit bei Arata Isozaki & Associates in Tokyo, staatlich befugte und beeidetet Ziviltechnikerin, zahlreiche Essays, Berichte und Interviews.

Martin Hablesreiter, Studium der Architektur bei Prof. Hollein, Universität für Angewandte Kunst, Diplom mit Auszeichnung, Mitarbeit bei Arata Isozaki & Associates in Tokyo, zahlreiche Essays, Berichte und Interviews.

Sonjas Stummerer und Martin Hablesreiter sind verheiratet und sind Eltern eines Sohnes. Gemeinsam firmieren sie unter "honey and bunny productions".

Bibliographic information

Reviews

"... Das gründlich recherchierte Buch belegt dies eindrücklich und erweitert den Blickwinkel auf eine unserer Lieblingsbeschäftigungen." Detail 4/2007

"…Europaweit sind sie die ersten, die sich mit Food Design derart auseinandergesetzt haben … Die als bauendes Duo ‚honeyandbunny’ bekannten Autoren präsentieren die formvollendete Wunderwelt des Food Designs sowohl mit fachlich recherchierten Informationen als auch mit originellen und köstlichen Beschreibungen. Die Bildsprache von Ulrike Köb ergänzt und verdeutlicht gleichzeitig mit ihrer auf die Bildaussage reduzierten Darstellung sachlich schlicht. In dieser Hinsicht ist der Bildband per se Objekt des Designs …’ IAKE. Mitteilungen, Heft 13

"Für ihre sensationelle Studie über die Fein- und Gemeinheiten der zeitgenössischen Nahrungsmittel-Zurichtung, ‚Food-Design - Von der Funktion zum Genuss‘, wurden Sonja Stummerer und Martin Hablesreiter in diesem Blatt ja bereits ausführlich gewürdigt. Nun ist auch die Jury des renommierten ‚Gourmand World Cookbook Award‘ ... ihrer tiefenscharfen Analyse der technischen und ästhetischen Gestaltungsprinzipien alltäglicher Nahrungsmittel ... verfallen. Der ... ‚Spezialpreis der Jury‘ wird den beiden Haupterwerbsarchitekten Mitte Mai in Kuala lumpur verliehen." City Nr. 4, 27.1.2006

"... Dieses Buch ist ein gelungenes Werk von interessanten Bildern und humorvollen Texten, es bietet dem Leser die Möglichkeit sich seinen Lebensmitteln auf ganz besondere Weise zu nähern ..." Ernährung/Nutrition vol. 29, Nr. 11/2005

"... Ein Buch voller witziger Ideen, Aha-Effekte und wunderbarer Bilder." Kurier-Freizeit 4.6.2005, Heftnr. 808

„Ein großartiger Bildband, der sich auf spannende Weise mit dem Thema, wie Essbares gestaltet wird, auseinander setzt.“ Graphisoft News, in Buchkultur. Best of Austria

„ … ein wahrhaft lukullisches Vergnügen, bei dem man viel lernen kann.“ Buchtipps.de, in Buchkultur. Best of Austria

„Dieses Buch zeigt auf, wie Form, Farbe, Geruch, Konsistenz, Verzehrgeräusche, Herstellungstechnik und Geschichte das Design von Lebensmitteln beeinflussen.“ Buchkultur. Best of Austria Edition

"Dieses Buch spürt jene Parameter auf, die Food Design ausmachen. Unser Essen ist einfach zu produzieren, unkomlpliziert zu transportieren, entspricht den Anforderungen der KonsumentInnen, erfüllt mehrere Funktionen und sieht obendreit gut aus. "food design XL" ist ein Plädoyer für eine bislang kaum beachtete Designdisziplin." teachersnews.at, April 2011