Advertisement

Tibetische Medizin für den Westen

Das Archetypen-Meridian-System in der Praxis

  • Sathya A. Bernhard bin Saîf
  • Wolfgang C. Bernhard ben Saîf
  • Sabine Knoll

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Sathya Bernhard bin Saîf, Wolfgang Bernhard ben Saîf, Sabine Knoll
    Pages 1-1
  3. Back Matter
    Pages 149-154

About this book

Introduction

Erstmals treffen sich das fernöstliche Wissen der 12 Hauptmeridiane und das westliche Wissen rund um 12 innere Archetypen in einem sogenannten "Archetypen-Meridian-System". Die Ärztin der Tibetischen Medizin, Psychologin und Philosophin und der langjährige Trainer aus dem Seminar- und Wirtschaftsbereich haben ihr Wissen aus Ost und West verbunden und dabei verblüffende Übereinstimmungen entdeckt, die eine Anwendung in der Praxis für alle, die sich mit Meridianen, Menschen und Typologien auseinandersetzen, einfacher und praktikabler gestaltet. Das Wissen über die Archetypen erleichtert die Diagnostik und Einschätzung von energetischen oder somatischen Störungen im Bereich der Meridiane. Die Behandlung eignet sich auch in der Akupunktur oder Selbstbehandlung über Akupressur. Zudem bietet das Buch wichtige Grundlagen, wie etwa Puls-, Antlitz-, Zungen- und Augendiagnosen. Eine praktikable Anleitung für alle, die eine leicht verständliche Form zur Tibetischen Medizin mit Verbindung zum Westen suchen.

Keywords

Akupressur Akupunktur Antlitzdiagnose Archetypen-Meridian-System Augendiagnose Diagnostik Hauptmeridiane Pulsdiagnose Tibet Zungendiagnose energetische Störung

Authors and affiliations

  • Sathya A. Bernhard bin Saîf
    • 1
  • Wolfgang C. Bernhard ben Saîf
    • 1
  • Sabine Knoll
    • 2
  1. 1.LeopoldsdorfAustria
  2. 2.UnterloibenAustria

Bibliographic information