About this book

Introduction

Der Leitfaden für die Ermittlung in Todesfällen – vor allem, aber nicht nur – am Tatort orientiert sich an Frage- und Problemstellungen, die sich aus der täglichen Arbeit mit dieser Materie ergeben. Behandelt werden kriminalistische und medizinische Grundlagen sowie Methodik der Untersuchung sowohl des gewaltsamen als auch des natürlichen Todes. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Arbeit am Tatort, z.B. Tatortsicherung, taktisches Verhalten am Tatort, Spurensuche, Spurensicherung, Rekonstruktion und vieles mehr. Diese Themen werden sowohl allgemein wie auch detailliert gegliedert nach verschiedenen Todesarten, wie Tod durch Schusswaffen, Tod im Wasser, Tod durch stumpfe Gewalt, Tod durch Ersticken etc., dargestellt und anhand von Bildmaterial aus der langjährigen Berufserfahrung der Autoren erklärt. Das Zusammenwirken von Autoren aus dem gerichtsmedizinischen, dem polizeilichen und dem juristischen Bereich macht das Buch unverzichtbar für alle mit dem Thema befassten Angehörigen dieser Berufsfelder.

Keywords

Befundaufnahme Leitfaden Polizei Spurensicherung Tatortarbeit Todesermittlung

Authors and affiliations

  • Martin Grassberger
    • 1
  • Harald Schmid Chefinspektor
    • 2
  1. 1.Institut für Rechtsmedizin HamburgUniversitätsklinikum Hamburg-EppendorfDeutschland
  2. 2.Gruppenführer Tatortgruppe I der Kriminaldirektion 3Wien

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-211-79960-4
  • Copyright Information Springer-Verlag Vienna 2009
  • Publisher Name Springer, Vienna
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-211-79959-8
  • Online ISBN 978-3-211-79960-4
  • About this book