Advertisement

Kurzkommentar zum ABGB

Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch, Ehegesetz, Konsumentenschutzgesetz, IPR-Gesetz und Europäisches Vertragsstatutübereinkommen

  • Peter Apathy
  • Raimund Bollenberger
  • Michael Bydlinski
  • Peter Bydlinski
  • Karl-Heinz Danzl
  • Wilma Dehn
  • Bernhard Eccher
  • Irmgard Griss
  • Gerhard Hopf
  • Gert Iro
  • Ernst Karner
  • Georg Kathrein
  • Bernhard A. Koch
  • Helmut Koziol
  • Franz Stefan Meissel
  • Gottfried Musger
  • Matthias Neumayr
  • Andreas Riedler
  • Hansjörg Sailer
  • Anton Spenling

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XLVIII
  2. Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch

  3. Von dem Personenrechte

  4. Von dem Sachenrechte

    1. Bernhard Eccher
      Pages 256-285
  5. Erste Abteilung des Sachenrechtes Von den dinglichen Rechten

  6. Von den persönlichen Sachenrechten

  7. Von den gemeinschaftlichen Bestimmungen der Personen- und Sachenrechte

    1. Karl-Heinz Danzl, P. Bydlinski
      Pages 1558-1602
    2. Bernhard Koch, Matthias Neumayr
      Pages 1602-1662
    3. Matthias Neumayr, Helmut Koziol
      Pages 1662-1720
    4. Irmgard Griss, Franz Stefan Meissel
      Pages 1720-1785
  8. Ehegesetz

    1. Bernhard Koch
      Pages 1786-1808
    2. Bernhard Koch
      Pages 1809-1881
    3. Bernhard Koch
      Pages 1882-1883
  9. Konsumentenschutzgesetz

  10. IPR-Gesetz

    1. Matthias Neumayr
      Pages 2023-2048

About this book

Introduction

Auch in seiner zweiten Auflage behandelt der KBB in kompakter, systematischer und praxisnaher Weise ABGB, EheG und KSchG. Neu hinzugekommen sind die Kommentierung des IPRG sowie eine Einführung in das EVÜ, verfasst durch Richter des OGH. Neben einer allgemeinen Aktualisierung wurde vor allem das am 1.1.2007 in Kraft getretene HaRÄG sorgfältig berücksichtigt: einerseits die im ABGB selbst erfolgten Änderungen (z. B. Sicherstellung bei Bauverträgen), andererseits die Hinweise auf das UGB (vormals HGB). Ferner wurde das neue Sachwalterrecht eingehend kommentiert. Aktualität, Praktikabilität, höchstgerichtliche Judikatur sowie weiterführende Problemaufbereitung stehen auch in der Neubearbeitung weiterhin im Vordergrund. Das Bemühen um besondere Benutzerfreundlichkeit zeigt sich überdies im detaillierten Sachverzeichnis sowie in der Angabe des Aktenzeichens bei Entscheidungen seit 1990, mit dessen Hilfe in Datenbanken problemlos recherchiert werden kann.

Keywords

ABGB IPRG Nebengesetze höchstgerichtliche Judikatur

Editors and affiliations

  • Peter Apathy
    • 1
  • Raimund Bollenberger
    • 2
  • Michael Bydlinski
    • 3
  • Peter Bydlinski
    • 4
  • Karl-Heinz Danzl
    • 5
  • Wilma Dehn
    • 6
  • Bernhard Eccher
    • 7
  • Irmgard Griss
    • 8
  • Gerhard Hopf
    • 9
  • Gert Iro
    • 10
  • Ernst Karner
    • 10
  • Georg Kathrein
    • 11
  • Bernhard A. Koch
    • 12
  • Helmut Koziol
    • 10
  • Franz Stefan Meissel
    • 10
  • Gottfried Musger
    • 13
  • Matthias Neumayr
    • 14
  • Andreas Riedler
    • 15
  • Hansjörg Sailer
    • 14
  • Anton Spenling
    • 13
  1. 1.Universität LinzGermany
  2. 2.Rechsanwalt bei Doralt - Seist - CsoklichUniversität WeinWienGermany
  3. 3.Hofrat des Obersten GerichtshofsUniversität GrazGermany
  4. 4.Universität GrazGermany
  5. 5.Hofrat des Obersten GerichtshofsUniversität InssbruckGermany
  6. 6.Richterin des LG Wr. NeustadtReferentin im Bundesministerium für JustizGermany
  7. 7.Universität InssbruckGermany
  8. 8.Präsidentin des Obersten GerichtshofsUniversität WienWien
  9. 9.Sektionschef im Bundesministerium für JustizUniversität GrazGermany
  10. 10.Universität WienWien
  11. 11.Abteilungsleiter im Bundesministierium für JustizUniversität WienWien
  12. 12.LL.M. (Michigan)Universität InssbruckGermany
  13. 13.Hofrat des Obersten GerichtschofsUniversität LinzGermany
  14. 14.Hofrat des Obersten GerichtschofsGermany
  15. 15.Universität LinzGermany

Bibliographic information