Advertisement

Opiatabhängigkeit

Interdisziplinäre Aspekte für die Praxis

  • Eckhard Beubler
  • Hans Haltmayer
  • Alfred Springer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Drogen und Ihre Wirkung

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Alfred Springer
      Pages 3-15
    3. Sabine Haas
      Pages 17-21
    4. Josef W. Egger
      Pages 23-31
    5. Gerald Zernig, Jose A. Crespo, Petra Stöckl, Katja Sturm, Juliane Schneider, Alois Saria
      Pages 33-43
    6. Karl Steinberger
      Pages 45-50
    7. Eckhard Beubler
      Pages 51-64
    8. Alfred Springer
      Pages 65-78
  3. Begleiterkrankungen

    1. Front Matter
      Pages 91-91
    2. Toni Berthel
      Pages 93-97
    3. Brigitte Schmied
      Pages 117-124
    4. Brigitte Schmied
      Pages 125-138
    5. Gabriele Hastermann
      Pages 149-154
    6. Inge Frech
      Pages 155-162
  4. Behandlungsstrategien

    1. Front Matter
      Pages 163-163
    2. Margita Einfalt, Hans Jakesz, Silvia Köhler-Barta, Max Wellan
      Pages 173-183
    3. Wolfgang Werner
      Pages 185-203
    4. Ambros Uchtenhagen
      Pages 205-212
    5. Felix Tretter
      Pages 213-223
    6. Alfred Springer
      Pages 231-242
    7. Hans-Joachim Fuchs, Rolf Jens
      Pages 243-249
    8. Wolfgang Jaksch
      Pages 251-257
    9. Ernst Berger, Thomas Elstner, Sabine Fiala-Preinsperger
      Pages 259-268
    10. Yvonne Körner, Eva Schnabel, Hans-Peter Krüger
      Pages 269-280
    11. Rainer Schmid
      Pages 281-295
    12. Corinna Obrist, Wolfgang Werdenich
      Pages 309-319
    13. Alfred Uhl
      Pages 321-337
  5. Back Matter
    Pages 339-340

About this book

Introduction

In den letzten Jahren ist das Wissen über Entstehung und Behandlung der Suchterkrankung "Opioidabhängigkeit" beträchtlich gewachsen. Neben der Grundlagenforschung, Pharmakotherapie, somatischer und psychiatrischer Komorbidität sowie Harm Reduction, gewann der interdisziplinäre Aspekt zunehmend an Bedeutung. Dieses Fachbuch gibt erstmals einen aktuellen und praxisrelevanten Überblick zu den pharmakologischen, medizinischen, psychotherapeutischen sowie rechtlichen Grundlagen dieses Erkrankungsbildes. Die zweite Auflage wurde durch neue Beiträge zu chirurgischen und gynäkologischen Aspekten der Opiatabhängigkeit, sowie zur Schmerztherapie erweitert. Ergänzungen zur Begutachtungspraxis hinsichtlich Suchtgefährdung und Suchtkrankheit, zur Fahrtauglichkeit, sowie zu Aspekten der psychosozialen Betreuung und der Behandlung mit Heroin, vervollständigen dieses Fachbuch. Die Herausgeber und Autoren berichten dabei praxisbezogen aus ihrer langjährigen Erfahrung in der Arbeit mit Suchterkrankten.

Keywords

Allgemeinmedizin Antiretrovirale Therapie Behandlungsstrategien Dermatologie Drogen Drogenersatztherapie Komorbidität Opiatabhängigkeit Opioid Pharmakologie Psychotherapeut Schmerztherapie Substitutionstherapie Sucht Suchttherapie

Editors and affiliations

  • Eckhard Beubler
    • 1
  • Hans Haltmayer
    • 2
  • Alfred Springer
    • 3
  1. 1.Institut für Experimentelle und Klinische PharmakologieKarl-Franzens-Universität GrazGraz
  2. 2.Verein Wiener Sozialprojekte, Ambulatorium „Ganslwirt”Wien
  3. 3.Ludwig-Boltzmann-Institut für Suchtforschung am Anton-Proksch-InstitutWien

Bibliographic information