Advertisement

Zukunftsoffenes Krankenhaus

Fakten, Leitlinien, Bausteine

  • Authors
  • Robert Wischer
  • Hans-Ulrich Riethmüller
Book
  • 20k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Das Thema

    1. Front Matter
      Pages 9-9
    2. Robert Wischer
      Pages 10-12
    3. Robert Wischer
      Pages 13-15
  3. Wandlungen

    1. Front Matter
      Pages 17-17
    2. Axel Karenberg
      Pages 18-24
    3. Pages 25-32
    4. Hans-Ulrich Riethmüller
      Pages 33-79
    5. Pages 80-88
    6. Pages 89-101
  4. Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 103-103
    2. Pages 104-114
    3. Hans-Evert Gatermann
      Pages 115-116
    4. Pages 117-128
    5. Pages 140-145
    6. Pages 146-157
  5. Bausteine

    1. Front Matter
      Pages 159-159
    2. Robert Wischer
      Pages 253-255
  6. Umsetzung

    1. Front Matter
      Pages 257-257
    2. Robert Wischer
      Pages 258-261
    3. Robert Wischer
      Pages 262-271
    4. Pages 272-275
  7. Back Matter
    Pages 277-380

About this book

Introduction

Der Fortschritt der Medizin und der Heilpraktiken verlangen eine weitestgehende Flexibilisierung in der Planung von Krankenhäusern. Dies zeigt die langjährige Erfahrung der beiden Autoren und versierten Spezialisten Professor Wischer als Architekt und Professor Riethmüller als Mediziner und Betriebsplaner für Krankenhäuser. Die Lebensdauer von Krankenhäusern beträgt 50 Jahre und mehr. Eine derartig intensive Nutzung erfordert einen entsprechend sorgfältigen planerischen Umgang, denn nur so kann ein hohes Nutzerniveau bei ständig wechselnden Anforderungen erhalten bleiben. Das Handbuch ist mit seinem systematischen Aufbau und inklusive etwa 50 internationalen Beispielen ein verlässlicher Partner für Planer, Architekten, Ingenieure, Investoren, Mediziner und Krankenhausträger.

Keywords

Architektur Bauen im Bestand Bauten Gebäude Gesundheit Hospital Krankenhaus Krankenhausträger Krankenhäuser Licht Materialien Planung Therapie Tragwerk Umwelt

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-211-69297-4
  • Copyright Information Springer-Verlag/Wien 2007
  • Publisher Name Springer, Vienna
  • Print ISBN 978-3-211-25894-1
  • Online ISBN 978-3-211-69297-4
  • Buy this book on publisher's site