Advertisement

Intraoperatives Durchleuchten in Unfallchirurgie und Orthopädie

  • Hans Beck

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Einführung in die Gerätetechnik und Sicherheitshinweise

  3. Anwendung

    1. Front Matter
      Pages 19-19
    2. Pages 20-29
    3. Pages 30-33
    4. Pages 34-49
    5. Pages 50-91
  4. Back Matter
    Pages 92-92

About this book

Introduction

Ein erfahrener Röntgenassistent beschreibt die intraoperativen Durchleuchtungseinstellungen, wie sie für die häufigsten Eingriffe in der Unfallchirurgie und Orthopädie benötigt werden.

Alle hier aufgeführten Operationslagerungen, C-Bogen-Einstellungen und die jeweilige Position von Operateur und Röntgenassistenz haben sich über viele Jahre entwickelt und in der Praxis bewährt.

Die übersichtliche Gliederung, der einheitliche Aufbau und die anschauliche Darstellung jeder Einstellung in speziell dafür aufgenommenen Fotos, ermöglichen sowohl die intensive Beschäftigung mit den Einstelltechniken als auch den schnellen Zugriff kurz vor der Operation.

Keywords

Chirurgie Durchleuchtung Fraktur Halswirbelsäule Hüftgelenk Kniegelenk Operationslagerung Orthopädie Röntgen Stent Strahlenschutz Unfallchirurgie Vorfuß Wirbelsäule

Authors and affiliations

  • Hans Beck
    • 1
  1. 1.Klinikum Nürnberg SüdNürnberg

Bibliographic information