America Constantin Boym

  • Editors
  • Jenny Marsh
  • Annette Wiethüchter

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Chantal Prod’hom, Constantin Boym

    1. Jenny Marsh, Annette Wiethüchter
      Pages 9-19
  3. Past

    1. Front Matter
      Pages 21-22
    2. Jenny Marsh, Annette Wiethüchter
      Pages 23-43
    3. Jenny Marsh, Annette Wiethüchter
      Pages 44-79
  4. Present

    1. Front Matter
      Pages 81-82
    2. Jenny Marsh, Annette Wiethüchter
      Pages 122-127
  5. The End

    1. Front Matter
      Pages 129-130
    2. Jenny Marsh, Annette Wiethüchter
      Pages 131-133
    3. Jenny Marsh, Annette Wiethüchter
      Pages 134-146
  6. Back Matter
    Pages 147-149

About this book

Introduction

America gibt uns die Sicht des russischen Immigranten Constantin Boym auf seine neue Heimat: Amerika, sein Lebensstil und seine Landschaften bedeuten für den Designer und Künstler eine unerschöpfliche Inspirationsquelle – nicht das Amerika der Klischees, sondern das Amerika der kleinen Details, die es auszeichnen, der Leuchtreklamen vor den Läden, der Objekte, Möbel, Verkaufskataloge etc. Boym hat aber auch einen kritischen und humorvollen Blick auf dieses so heterogene Land. Daraus schöpft er seine alltäglichen Gegenstände. Boym ist ein außergewöhnlicher Designer, der nicht zögert, Objekte in Eigenproduktion herzustellen, wenn er sie für wichtig hält.

Keywords

Constantin Boym Design Designer Industriedesign Russian designer

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/3-7643-7678-3
  • Copyright Information Birkhäuser Basel 2005
  • Publisher Name Birkhäuser Basel
  • Print ISBN 978-3-7643-7242-2
  • Online ISBN 978-3-7643-7678-9
  • About this book