Advertisement

Technische Mechanik

Band 1: Statik

  • Dietmar Gross
  • Werner Hauger
  • Walter Schnell
  • Jörg Schröder
  • Wolfgang A. Wall

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Pages 1-4
  3. Pages 5-18
  4. Pages 89-112
  5. Pages 113-144
  6. Pages 145-165
  7. Pages 167-212
  8. Pages 213-246
  9. Pages 247-266
  10. Back Matter
    Pages 267-292

About this book

Introduction

Der Band Statik ist der erste Teil des vierbändigen Lehrbuches über Technische Mechanik für Ingenieurstudenten aller Fachrichtungen. Ziel des Werkes ist es, das Verständnis der wesentlichen Grundgesetze der Mechanik zu vermitteln und die Fähigkeiten zu entwickeln, mit Hilfe der Mechanik Ingenieurprobleme zu formulieren und selbständig zu lösen.

Es wurde ein möglichst einfacher Zugang zur Mechanik gewählt, um den unterschiedlichsten Eingangskenntnissen der Studienanfänger gerecht zu werden und ein tragfähiges Fundament zu legen, das in den Ingenieurfächern und fortführenden Vorlesungen ein tieferes Eindringen in weitergehende Gebiete der Mechanik ermöglicht. Das Buch enthält zahlreiche durchgerechnete Beispiele, mit deren Hilfe der Leser die Anwendung der Grundgesetze nachvollziehen kann. Der dargestellte Stoff orientiert sich inhaltlich an den Kursen in Technischer Mechanik an deutschsprachigen Hochschulen.

Band 2 behandelt die Elastostatik, Band 3 die Kinetik und Band 4 die Hydromechanik, Elemente der Höheren Mechanik und die Numerischen Methoden.

Keywords

Arbeitssatz Balken Elastostatik Gleichgewichtsbedingungen Haftung Handel Hydromechanik Ingenieur Kinetik Kraft Kraftsysteme Lagerreaktion Mechanik Reaktionskräfte technische Mechanik

Editors and affiliations

  • Dietmar Gross
    • 1
  • Werner Hauger
    • 1
  • Walter Schnell
    • 1
  • Jörg Schröder
    • 2
  • Wolfgang A. Wall
    • 3
  1. 1.Institut für MechanikTechnische Universität DarmstadtDarmstadt
  2. 2.Institut für MechanikUniversität Duisburg-EssenEssen
  3. 3.Lehrstuhl für Numerische MechanikTechnische Universität MünchenGarching

Bibliographic information