Advertisement

Biosystematik

  • Guillaume Lecointre
  • Hervé Le Guyader

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Pages 1-39
  3. Pages 40-52
  4. Pages 54-80
  5. Pages 82-98
  6. Pages 100-162
  7. Pages 164-192
  8. Pages 194-237
  9. Pages 238-265
  10. Pages 266-335
  11. Pages 336-372
  12. Pages 374-403
  13. Pages 404-438
  14. Pages 440-459
  15. Pages 460-507
  16. Pages 508-615
  17. Pages 616-651
  18. Back Matter
    Pages 652-696

About this book

Introduction

Die Verästelungen im Baum des Lebens

Wussten Sie, dass Sie mit einem Röhrling näher verwandt sind als mit einem Gänseblümchen? …, dass die Krokodile mit den Vögeln näher verwandt sind als mit den Eidechsen? …, dass die Dinosaurier noch immer unter uns sind?

In den letzten 30 Jahren sind die Methoden der Klassifikation völlig neu überdacht worden. Das Resultat stellt die bisherige Einteilung des Lebens auf den Kopf. Dennoch haben sich die neuen Erkenntnisse aus den Forschungslabors der Welt bislang nicht im Unterrichtsstoff an Schulen und Universitäten niedergeschlagen.

Bisher sind mehr als 2 Millionen Arten und über 30 Abteilungen bzw. Stämme dokumentiert. Die Biosystematik hilft die organismische Vielfalt zu bewältigen. Sie stellt die wesentlichen Einteilungs- und Ordnungskriterien vor und diskutiert bedeutende stammesgeschichtliche Entwicklungslinien.

Ein einzigartiger Überblick

Keywords

Actinopterygii Arten Euarthropoda Klassifikation Mammalia Metazoa Mollusca Vögel

Authors and affiliations

  • Guillaume Lecointre
    • 1
  • Hervé Le Guyader
    • 2
  1. 1.Museum National d’Histoire Naturelle (MNHN)Paris
  2. 2.Université Pierre et Marie Curie (Paris 6)Paris

Bibliographic information