Handelscontrolling

Optimale Informationsversorgung mit Kennzahlen

  • Jörg Becker
  • Axel Winkelmann

About this book

Introduction

Handelsunternehmen gut zu führen ist in Zeiten turbulenter Veränderungen und dramatischen Preiswettbewerbs ein schwieriges Unterfangen. Um der Aufgabe gerecht zu werden, benötigen alle Unternehmensbereiche zahlreiche Informationen. Die Schaffung, Aufbereitung und Analyse entsprechender Daten zur Vorbereitung zielsetzungsgerechter Entscheidungen ist die Aufgabe des Controllings. Die Autoren stellen in diesem Buch ein Vorgehensmodell zum Aufbau eines gut strukturierten Handelscontrollings vor und zeigen auf, wie ein solches inhaltlich gestaltet werden kann. Dazu werden über 500 Kennzahlen präsentiert. Durch die Darstellung eines methodischen Vorgehens und der inhaltlichen Ausgestaltung wird das Themengebiet Handelscontrolling umfassend durchleuchtet. Die gute Strukturierung anhand des bewährten und erprobten Ordnungsrahmens Handels-H-Modell erlaubt eine fundierte Systematisierung des Handelscontrollings und stellt den Zielbezug der erörterten Kennzahlen sicher.

Keywords

Betriebswirtschaft Controlling Controlling im Handel Controlling-Konzept Entwicklung Handel Handels-H Handelscontrolling Handelsunternehmen IT-Controlling IT-System Kennzahlen Organisation Reporting

Authors and affiliations

  • Jörg Becker
    • 1
  • Axel Winkelmann
    • 1
  1. 1.European Research Center for Information Systems (ERCIS)Westfälische Wilhelms-Universität MünsterMünster

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/3-540-29612-3
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2006
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-540-29611-9
  • Online ISBN 978-3-540-29612-6
  • About this book