Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

  • Helmut Gadner
  • Gerhard Gaedicke
  • Charlotte Niemeyer
  • Jörg Ritter

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXV
  2. Pädiatrische Hämatologie

    1. Karl-Walter Sykora, Karl Welte
      Pages 5-15
    2. Charlotte Niemeyer, Christina Ortmann, Irith Baumann
      Pages 16-39
    3. Charlotte Niemeyer, Irith Baumann, Monika Führer
      Pages 40-65
    4. Wolfram Ebell
      Pages 66-85
    5. Gerhard Gaedicke
      Pages 86-91
    6. Charlotte Niemeyer, Jörg Meerpohl
      Pages 92-100
    7. Peter Nielsen, Gerhard Gaedicke
      Pages 101-110
    8. Charlotte Niemeyer, Jochen Rössler
      Pages 111-122
    9. Stefan Eber
      Pages 123-138
    10. Arnulf Pekrun, Dirk Reinhardt, Olaf Witt
      Pages 139-146
    11. Abdulgabar Salama, Gerhard Gaedicke
      Pages 147-154
    12. Mathias Brandis, Udo Kontny
      Pages 155-160
    13. Andreas E. Kulozik
      Pages 169-178
    14. Roswita Dickerhoff, Andreas E. Kulozik
      Pages 179-185
    15. Martina U. Muckenthaler, Andreas E. Kulozik
      Pages 186-191
    16. Cornelia Zeidler, Karl Welte
      Pages 192-202
    17. Reinhard Seger
      Pages 203-213
    18. Johannes Roth, Jörg Ritter
      Pages 214-220

About this book

Introduction

Pädiatrische Hämatologie und Onkologie –
DAS Werk für Lehre, Weiterbildung und Praxis!

Wissenschaftlich fundiert finden Sie hier vollständig und übersichtlich wertvolle Informationen und Anleitungen zu Diagnosestellung und Therapiewahl für die gesamte pädiatrische Hämatologie und Onkologie.

Pädiatrische Hämatologie
Hämatologische Grundlagen der Biologie, Anatomie und Physiologie sowie diagnostische Prinzipien und Therapieempfehlungen nach derzeitigem Standard werden umfassend dargestellt, einschließlich der Hämostaseologie sowie der angeborenen und erworbenen Immundefekte. Die neuesten Entwicklungen der hämatopoetischen Stammzelltransplantation sind genauso berücksichtigt wie Aspekte der zellulären Therapie.

Pädiatrische Onkologie
Von kompetenter Seite werden Diagnostik und therapeutische Verfahren bei Leukämien, malignen Lymphomen und soliden Tumoren erörtert. Ein Schwerpunkt liegt auf der Darstellung der Therapieoptimierungsstudien und ihren aktuellen Ergebnissen.

Supportivtherapie, Palliation und Nachsorge
Auf Notfallsituationen, supportive Therapiemaßnahmen sowie Ernährungs- und Schmerztherapie wird in besonderer Weise eingegangen. Auch Aspekte der pädiatrischen Transfusionsmedizin und der Beherrschung infektiologischer Probleme werden angemessen berücksichtigt.

"Pädiatrische Hämatologie und Onkologie" bietet außerdem Konkretes für die Praxis:
- Zahlreiche Abbildungen, die Sie bei Ihrer Diagnosestellung unterstützen
- Tabellen zu Dosierungen und Normalwerten
- Viele Tipps für den Alltag, z.B. zur psychosozialen Unterstützung von Patienten und ihren Angehörigen

Experten der pädiatrischen Hämatologie und Onkologie aus Deutschland, Österreich und der Schweiz unterstützen Sie mit diesem Werk bei Ihrer täglichen Arbeit in der Klinik wie in der Praxis.

Keywords

Chemotherapie Diagnostik Hämatologie Klassifikation Lebensqualität Lebertumor Leukämie Leukämien Lymphome Neoplasien Neugeborene Onkologie Rehabilitation Weichteilsarkom Ätiologie

Editors and affiliations

  • Helmut Gadner
    • 1
  • Gerhard Gaedicke
    • 2
  • Charlotte Niemeyer
    • 3
  • Jörg Ritter
    • 4
  1. 1.Forschungsinstitut für krebskranke KinderSt. Anna KinderspitalWienÖsterreich
  2. 2.Klinik für Allgemeine Pädiatrie und KnochenmarktransplantationCharité Campus Virchow-Klinikum Otto-Heubner-Centrum für Kinder- und JugendmedizinBerlin
  3. 3.Zentrum für Kinderheilkunde und JugendmedizinUniversitätsklinikum FreiburgFreiburg
  4. 4.Klinik und Poliklinik für Kinder- und JugendmedizinUniversitätsklinikum MünsterMünster

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/3-540-29036-2
  • Copyright Information Springer Medizin Verlag Heidelberg 2006
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-540-03702-6
  • Online ISBN 978-3-540-29036-0
  • About this book