Advertisement

Induktive Statistik

Eine Einführung mit SPSS für Windows

  • Helge Toutenburg

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Wahrscheinlichkeitstheorie

  3. Induktive Statistik

  4. Modellierung von Ursache—Wirkungsbeziehungen

    1. Pages 193-222
    2. Pages 223-255
    3. Pages 281-302
  5. Back Matter
    Pages 303-394

About this book

Introduction

Das Buch präsentiert eine anwendungsorientierte Darstellung der Verfahren der induktiven Statistik und Datenanalyse. Der Text gliedert sich in drei Komplexe:

 

I Wahrscheinlichkeitstheorie: Kombinatorik, Zufallsgrößen, Grenzwertsätze.

II Induktive Statistik: Punkt- und Intervallschätzungen, Parametrische Tests, Nichtparametrische Verfahren.

III Modellierung von Ursache-Wirkungsbeziehungen: Multiple Regression, Kontingenztafeln und loglineare Modelle, Varianzanalyse, Lebensdaueranalyse.

Zu den Komplexen II und III werden zahlreiche Beispiele auf Basis realer Datensätze exemplarisch ausgewertet, wobei der Einsatz von SPSS für Windows demonstriert wird. Aufgaben und ausführliche Musterlösungen unterstützen das Studium des Textes. Das Buch zeichnet sich durch Verknüpfung von Theorie und Anwendung aus. Es ist sowohl als Lehrmaterial als auch für Betriebs- und Volkswirte in der Praxis zu empfehlen.

 

 

 

Keywords

Datenanalyse Induktive Statistik Kontingenztafel SPSS Statistik Varianz Varianzanalyse Wahrscheinlichkeit Wahrscheinlichkeitsrechnung Wahrscheinlichkeitstheorie induktive lineare Regression

Authors and affiliations

  • Helge Toutenburg
    • 1
  1. 1.Institut für StatistikUniversität MünchenMünchen

Bibliographic information