Heimhilfe

Praxisleitfaden für die mobile Betreuung zuhause

  • Elisabeth Jedelsky

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-18
  2. Wolfgang Lutz
    Pages 19-20
  3. Elisabeth Jedelsky
    Pages 21-24
  4. Gertrude Aschauer
    Pages 45-49
  5. Pages 57-65
  6. Bernhart Idinger
    Pages 66-72
  7. Erika Lechner
    Pages 129-137
  8. Edith Prassl
    Pages 138-152
  9. Michael Frank
    Pages 153-157
  10. Elisabeth Jedelsky
    Pages 158-163
  11. Andrea Morgenbesser
    Pages 164-176
  12. Christina Kejik-Hopp
    Pages 177-183

About this book

Introduction

Mit dem Älterwerden verändern sich die Lebensumstände. Was früher leicht von der Hand ging, fällt vielleicht schwerer, ist alleine oder ohne fremde Hilfe nicht mehr zu bewältigen. Deshalb gewinnt der Beruf des Heimhelfers zunehmend an Bedeutung.

Dieses Buch stellt erstmals ein umfassendes Nachschlagewerk für Heimhelferinnen und Heimhelfer dar. Der Aufbau des Werks lehnt sich an das Curriculum der Ausbildung an, beinhaltet bevorstehende Änderungen und kann somit auch zukünftig verwendet werden. Behandelt werden relevanten Themen wie Arbeitsorganisation, Ethik, angewandte Hygiene, Gerontologie, Pharmakologie und Psychologie. Das praxisnahe Buch wurde von Autoren mit jahrelanger Erfahrung verfasst, zusätzlich wurden die aktuellsten Änderungen im Heimhilfegesetz eingearbeitet. Das Werk trägt wesentlich zur Qualitätssicherung bei, da alle im Bereich der Heimhilfe Tätigen ihre beruflichen Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie ihr Wissen und Wirken auf den neuesten Stand der Erkenntnisse bringen können.

Keywords

Beobachtung Berufskunde Betreuungsprozess Dokumentation Ethik Gesundheit Gesundheitsförderung Gesundheitsverständnis Heimhilfe Konfliktbewältigung Mobilisation Moral Nachschlagwerk Qualitätssicherung Therapie

Editors and affiliations

  • Elisabeth Jedelsky
    • 1
  1. 1.Abteilung Gesundheitswesen und SozialesMagistrat der Stadt WienWienÖsterreich

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/3-211-37348-9
  • Copyright Information Springer-Verlag/Wien 2006
  • Publisher Name Springer, Vienna
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-211-29127-6
  • Online ISBN 978-3-211-37348-4
  • About this book