Advertisement

Kurzkommentar zum ABGB

Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch samt Ehegesetz und Konsumentenschutzgesetz

  • Editors
  • Helmut Koziol
  • Peter Bydlinski
  • Raimund Bollenberger

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XLV
  2. Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch vom 1. Juni 1811, JGS 946

    1. Von dem Personenrechte

    2. Von dem Sachenrechte

      1. Bernhard Eccher
        Pages 218-244
    3. Erste Abteilung des Sachenrechtes Von den dinglichen Rechten

    4. Von den persönlichen Sachenrechten

    5. Von den gemeinschaftlichen Bestimmungen der Personen- und Sachenrechte

  3. Ehegesetz

    1. Erster Abschnitt Recht der Eheschließung

  4. Zweiter Abschnitt Recht der Ehescheidung

    1. Pages 1681-1682
    2. Pages 1682-1695

About this book

Introduction

Das ABGB und einige wichtige Nebengesetze sind schon seit längerem durch mehrere Kommentare größeren Umfangs erschlossen; ebenso durch Sammlungen von Leitsätzen höchstgerichtlicher Entscheid- gen. Ein Kurzkommentar, der vor allem dem Praktiker, aber auch dem fortgeschrittenen Studenten, systematische und aktuelle Erstinfor- tion verschafft, fehlte in Österreich jedoch bisher. Herausgeber und Verlag sind der Meinung, dass es am Beginn des 21. Jahrhunderts hoch an der Zeit ist, diese Lücke zu schließen. Natürlich muss ein solches Werk – und damit auch sein Benutzer – mit manchen Unvollständigkeiten leben. So konnten neben dem ABGB nur Ehegesetz und Konsumentenschutzgesetz aufgenommen werden; andere wichtige Rechtsquellen kommen in der Kommentierung aber selbstverständlich ebenfalls zur Sprache. Das Konzept des Kurzk- mentars ist rasch erklärt: Der Benutzer soll sowohl über die zentralen Grundsätze von Rechtsinstituten und Einzelbestimmungen als auch über die wichtigsten Detailfragen informiert werden. Im Vordergrund steht dabei die höchstgerichtliche Judikatur. Die Anführung der - schäftszahl bei den seit 1990 ergangenen Entscheidungen dient der - leichterten elektronischen Recherche (weitere Benutzerhinweise finden sich auf S XIII). Trotz der konzeptionell vorgegebenen Knappheit der Kommentierung sollte sich die überwiegende Zahl der in der Allta- praxis auftretenden Rechtsfragen bereits mit dem vorliegenden Werk und der angeführten Judikatur lösen lassen. Ansonsten helfen andere, im Kommentar zitierte Publikationen. Bei der – oft schwierigen – Li- raturauswahl wurde den Aspekten Aktualität, Greifbarkeit und weit- führender Problemaufbereitung besonderer Stellenwert eingeräumt.

Keywords

ABGB IPRG Nebengesetze höchstgerichtliche Judikatur

Bibliographic information