HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik

, Volume 52, Issue 5, pp 739–748 | Cite as

Die Industrie 4.0 aus ethischer Sicht

Article

Zusammenfassung

Der vorliegende Beitrag arbeitet die wesentlichen Merkmale der Industrie 4.0 heraus und setzt sie ins Verhältnis zur Ethik. Es interessieren vor allem Bereichsethiken wie Informations-, Technik- und Wirtschaftsethik. Am Rande wird auf die Maschinenethik eingegangen, im Zusammenhang mit der sozialen Robotik. Es zeigt sich, dass die Industrie 4.0 neben ihren Chancen, die u. a. ökonomische und technische Aspekte betreffen, auch Risiken beinhaltet, denen rechtzeitig in Wort und Tat begegnet werden muss.

Schlüsselwörter

Industrie 4.0 Cyber-physische Systeme Automatisierung Produktion Ethik Informationsethik 

Abstract

This article highlights the essential features of the industry 4.0 and puts them in relation to ethics. Of special interest are the fields of applied ethics such as information, technology and business ethics. Machine ethics is mentioned in passing in connection with social robotics. It is evident that the industry 4.0 in addition to opportunities, affecting among other things economic and technical aspects, includes also risks which must be addressed in word and deed in a timely manner.

Keywords

Industry 4.0 Cyber-physical systems Automation Production Ethics Information ethics 

Literatur

  1. Anderson M, Anderson SL (Hrsg) (2011) Machine ethics. Cambridge University Press, CambridgeGoogle Scholar
  2. Bauernhansl T, ten Hompel M, Vogel-Heuser B (2014) Industrie 4.0 in Produktion, Automatisierung und Logistik. Springer Vieweg, WiesbadenCrossRefGoogle Scholar
  3. Bendel O (2012a) Maschinenethik. Gabler Wirtschaftslexikon, Gabler/Springer, Wiesbaden. http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/maschinenethik.html. Zugegriffen: 23. Juni 2015
  4. Bendel O (2012b) Informationsethik. Gabler Wirtschaftslexikon, Gabler/Springer, Wiesbaden. http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/informationsethik.html. Zugegriffen: 23. Juni 2015
  5. Bendel O (2012c) Die Medizin in der Moral der Informationsgesellschaft. IT Health 3(2):17–18Google Scholar
  6. Bendel O (2012d) Die Rache der Nerds. UVK, KonstanzGoogle Scholar
  7. Bendel O (2014a) Industrie 4.0. Gabler Wirtschaftslexikon, Gabler/Springer, Wiesbaden. http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/industrie-4-0.html. Zugegriffen: 23. Juni 2015
  8. Bendel O (2014b) Maschinenethik in der Industrie 4.0: Plädoyer für einfache moralische Maschinen. In: Wissenschaftsjahr 2014 – Die Digitale Gesellschaft, 12. Juni 2014. http://www.digital-ist.de/experten-blog/maschinenethik-in-der-industrie-40.html. Zugegriffen: 23. Juni 2015
  9. Bendel O (2015) Chancen und Risiken 4.0. UnternehmerZeitung 2(21):35–35Google Scholar
  10. Hauptfleisch K (2015) Über Machine-to-Machine und Internet der Dinge zur Industrie 4.0. Computerwoche, 10. März 2015. http://www.computerwoche.de/a/ueber-machine-to-machine-und-internet-der-dinge-zur-industrie-4-0,3068010. Zugegriffen: 23. Juni 2015
  11. Herda N, Ruf S (2014) Industrie 4.0 aus der Perspektive der Wirtschaftsinformatik. Wirtschaftsinformatik Manag 5/2014:7–19CrossRefGoogle Scholar
  12. Hirsch-Kreinsen H (2014) Wandel von Produktionsarbeit – „Industrie 4.0“. Soziologisches Arbeitspapier Nr. 38/2014. http://www.wiso.tu-dortmund.de/wiso/is/de/forschung/soz_arbeitspapiere/Arbeitspapier_Industrie_4_0.pdf. Zugegriffen: 23. Juni 2015
  13. Janiesch C (2013) Cyber-physische Systeme. In: Kurbel K, Becker J, Gronau N et al (Hrsg) Enzyklopädie der Wirtschaftsinformatik, 8. Aufl. Oldenbourg, München. http://www.enzyklopaedie-der-wirtschaftsinformatik.de. Zugegriffen: 23. Juni 2015Google Scholar
  14. Kagermann H, Wahlster W, Helbig J (Hrsg) (2013) Umsetzungsempfehlungen für das Zukunftsprojekt Industrie 4.0: Abschlussbericht des Arbeitskreises Industrie 4.0. April 2013. http://www.bmbf.de/pubRD/Umsetzungsempfehlungen_Industrie4_0.pdf. Zugegriffen: 23. Juni 2015
  15. Kuhlen R (2004) Informationsethik: Umgang mit Wissen und Informationen in elektronischen Räumen. UVK, KonstanzGoogle Scholar
  16. Liggesmeyer P, Trapp M (2014) Safety: Herausforderungen und Lösungsansätze. In: Bauernhansl T, ten Hompel M, Vogel-Heuser B (Hrsg) Industrie 4.0 in Produktion, Automatisierung und Logistik. Springer Vieweg, Wiesbaden, S 433–449CrossRefGoogle Scholar
  17. Rettberg U (2010) An der Börse geht es um Nanosekunden. Handelsblatt, 10. Mai 2010. http://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/boerse-inside/handelssysteme-an-der-boerse-geht-es-um-nanosekunden/3432762.html. Zugegriffen: 23. Juni 2015
  18. Sendler U (2013) Industrie 4.0– Beherrschung der industriellen Komplexität mit SysLM (Systems Lifecycle Management). In: Sendler U (Hrsg) Industrie 4.0 – Beherrschung der industriellen Komplexität mit SysLM. Springer Vieweg, Wiesbaden, S 1–19Google Scholar
  19. Zühlke K (2014) Industrie-4.0-Förderung fast nur für die Großen. elektroniknet.de, 6. August 2014. http://www.elektroniknet.de/elektronikfertigung/strategien-trends/artikel/111743/. Zugegriffen: 23. Juni 2015

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Hochschule für Wirtschaft, Institut für WirtschaftsinformatikFachhochschule NordwestschweizWindischSchweiz

Personalised recommendations