Advertisement

Lightweight Design

, Volume 7, Issue 1, pp 16–21 | Cite as

Perspektiven für technische Textilien im Leichtbau von morgen

Wirtschaftlich
  • Klaus Jansen
Titelthema
  • 91 Downloads

Beim Thema Elektromobilität kommen ständig neue Akteure hinzu, die die Euphorie und auch die finanziellen Fördermöglichkeiten nutzen möchten, um den Leichtbau weiterzuentwickeln. Es gibt zahlreiche Gründe, konventionelle Materialien wie Metall, Kunststoff oder Glas durch Leichtbauwerkstoffe zu ersetzen. Die Anwendungen sind keinesfalls auf den Automobil- und Flugzeugbau beschränkt, wie vielfach assoziiert. Dieser Beitrag beleuchtet einige textile Aspekte des großen Themengebiets Leichtbau, leitet den interdisziplinären Forschungsbedarf ab und stellt einige Zukunftsvisionen vor.

Wohlstand durch Wachstum — bei diesem Schlagwort fehlt die essenzielle Erkenntnis, in einem begrenzten System zu agieren. Aktuell verbraucht die Menschheit zwei- bis viermal mehr Energie und Ressourcen, als die Erde in derselben Zeit regenerieren kann. Prognosen deuten darauf hin, dass die Erde bis zum Jahr 2050 von fast zehn Milliarden Menschen bewohnt werden wird. Mit Blick auf Ernährung, Energie, Bekleidung,...

Literaturhinweise

  1. [1]
    Befragung von Experten aus Industrie, WissenschaftGoogle Scholar
  2. [2]
    DFG-AiF-Cluster: Serienangepasste Material- und Technologieentwicklung zur effizienten Nutzung textilverstärkter Kunststoffbauteile; Cluster of Excellence 1075: Merge Technologies for Multifunctional Lightweight StructuresGoogle Scholar
  3. [3]
    Mit den „Perspektiven 2025“ legt das FKT die Ergebnisse eines Foresight-Prozesses unter Leitung des Zukunftsfachmanns Thomas Strobel, FENWIS GmbH, Gauting, vor. 80 Experten aus Industrie, Wissenschaft und Verbänden haben mit den Werkzeugen der Zukunftslandkarte und Retropolation neue Einsatzgebiete für faserbasierte Werkstoffe in der Zukunft erarbeitet und daraus Leitlinien für die Forschung abgeleitet. Diese Studie ist auf der Website www.textilforschung.de zugänglich und gibt Einblicke in die Themen Wohnen, Architektur, Zukunftsstadt, Ernährung, Gesundheit, Bekleidung, Mobilität, Energie, Produktion/Logistik und übergreifende Basisthemen
  4. [4]
    Roland Berger Strategy Consultants: Serienproduktion von hochfesten Faserverbundbauteilen, 09/2012, im Auftrag des VDMAGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  • Klaus Jansen
    • 1
  1. 1.Forschungskuratoriums Textil e. V. in BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations