Advertisement

Lightweight Design

, Volume 6, Issue 2, pp 38–43 | Cite as

Leichtmetall-Stahl-Verbundguss im Nutzfahrzeugbau

  • Stefan Weihe
  • Ansgar Ernst
  • Thilo Röth
  • Johannes Proksch
Konstruktion und Entwicklung Hybridguss
  • 120 Downloads

In modernen Fahrzeugkarosserien der Großserie kommen zunehmend Materialmischbauweisen zur Anwendung. In Zusammenarbeit der Daimler AG, der Tower Automotive Holding GmbH, der Imperia GmbH sowie der Partnerunternehmen KSM Castings GmbH und Schaufler Tooling GmbH & Co. KG wird das Leichtbaupotenzial von Stahlblech-Aluminiumverbundguss-Hybriden am Beispiel des vorderen Dachquerträgers des Mercedes-Benz Viano/Vito ausführlich untersucht.

Grundsätzlich lässt sich der Trend zur Materialmischung in der Form erkennen, dass stahlintensive Bauweisen besonders bei kostengünstigen Karosserien mit sehr hohen Stückzahlen zum Einsatz kommen, während der Anteil an Leichtmetalllösungen besonders für Fahrzeugkarosserien in der gehobenen Fahrzeugklasse sowie bei kleineren bis mittleren Stückzahlen stark zunimmt [ 1]. Beim heutigen Stand der Technik werden Bauteile im Karosserierohbau entsprechend aus dem Werkstoff Stahl oder Aluminium hergestellt und durch warme oder kalte Fügeverfahren zu einem...

Literaturhinweise

  1. [1]
    Füller, K.-H.; et. al.: Evolution der metallischen Werkstoffe und Prozesse im Karosseriebau. VDI-Fachkonferenz Leichtbaustrategien für den Auto­mobilbau, Ludwigsburg, 7./8. Juli 2011Google Scholar
  2. [2]
    Röth, T.; Kellner, P.: Hochintegrative Leicht­bauverbundgussstrukturen im Karosserierohbau — Potenziale, Grenzen und Anwendungen. 14. Dres­dner Leichtbausymposium, Juni 2010Google Scholar
  3. [3]
    Pasligh, N.: Hybride formschlüssige Struktur­verbindungen in Leichtbaustrukturen aus Stahlblech und Aluminiumdruckguss. Dissertation, RWTH Aachen, Dezember 2010Google Scholar
  4. [4]
    Akdere, M.: Untersuchungen des Eigenschwingungsverhaltens eines Stahlblech-Aluminium-Hybriden und automatisierte Bewertung von Einflussgrößen auf die Eigenschwingung. Diplomarbeit, RWTH Aachen, Juli 2011Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  • Stefan Weihe
    • 1
  • Ansgar Ernst
    • 1
  • Thilo Röth
    • 2
  • Johannes Proksch
    • 3
  1. 1.Daimler AGUntertürkheimGermany
  2. 2.Imperia GmbHAachenGermany
  3. 3.Tower Automotive Holding GmbHBergisch GladbachGermany

Personalised recommendations