Advertisement

JOT Journal für Oberflächentechnik

, Volume 53, Issue 3, pp 5–5 | Cite as

Parts2clean 2013 „auf Kurs”

Namen & Trends
  • 23 Downloads

Die Zeichen für eine erfolgreiche Parts2clean 2013 stehen gut: Mehr als 100 Aussteller haben bereits Mitte Januar ihren Stand für die Veranstaltung vom 22. bis 24. Oktober auf dem Messegelände in Stuttgart fest gebucht. Laut Veranstalter ist ein Trend zu größeren Standflächen festzustellen, so dass bereits mehr als zwei Drittel der Ausstellungsfläche der 2012er Veranstaltung belegt sind. Die internationale Leitmesse für Teile- und Oberflächenreinigung hat vor gut einem halben Jahr ihren Besitzer gewechselt. 2013 wird die Parts2clean gemeinsam vom vorherigen Veranstalter, der FairXperts GmbH, sowie dem neuen Veranstalter, der Deutschen Messe AG aus Hannover, organisiert. „Wir haben mit unserer Infrastruktur und den bereits bestehenden Fachmessen in verschiedenen wachstumsstarken Märkten im Ausland beste Voraussetzungen, um die Parts2clean noch internationaler ausrichten zu können und die Kompetenz der hiesigen Anbieter von Teile- und Oberflächenreinigung im Ausland noch bekannter zu machen“, sagt Oliver Frese, Geschäftsbereichsleiter bei der Deutschen Messe AG. So wird es einen Parts2clean-Pavillon auf der von der Deutschen Messe AG veranstalteten WIN (World of Industry) Eurasia Metalworking vom 6. bis zum 9. Juni in Istanbul geben. Ein weiterer Parts2clean-Gemeinschaftsstand ist für die Surface India vom 17. bis zum 20. Dezember in Delhi, Indien, geplant.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Personalised recommendations