Die Kapitalkonsolidierung nach BilMoG

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. 1.

    Baetge, J./Kirsch, H.-J./Thiele, S.: Konzernbilanzen, 8. Aufl., Düsseldorf 2009.

  2. 2.

    Beyhs, O./Wagner, B.: Die neuen Vorschriften des IASB zur Abbildung von Unternehmenszusammenschlüssen, in: Der Betrieb, 61. Jg. (2008), S. 73 – 83.

  3. 3.

    Ebeling, R. M./Gaßmann, J./Rothenstein, M.: Konsolidierungstechnik beim sukzessiven Unternehmenserwerb nach IFRS 3 und Business-Combinations-Projekt – Phase II, in: Die Wirtschaftsprüfung, 58. Jg. (2005), S. 1027 – 1040.

  4. 4.

    Ernst C./Seidler H.: Kernpunkte des Referentenentwurfs eines Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes, in: Betriebs-Berater, 62. Jg. (2007), S. 2557 – 2566.

  5. 5.

    Gelhausen, H.-F./Fey, G./Kämpfer, G.: Rechnungslegung und Prüfung nach dem Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz, Düsseldorf 2009.

  6. 6.

    Göth, P.: Das Eigenkapital im Konzernabschluss, Stuttgart 1997.

  7. 7.

    Haas, C.: Goodwill-Bilanzierung nach IFRS und Implikationen für das Controlling, Lohmar 2009.

  8. 8.

    Hayn, B.: Konsolidierungstechnik bei Erwerb und Veräußerung von Anteilen, Herne/Berlin 2009.

  9. 9.

    Hennrichs, J./Pöschke, M.: Die Bedeutung der IFRS für die Auslegung und Anwendung des (Konzern-)Bilanzrechts nach dem BilMoG, in: Der Konzern, 7. Jg. (2009), S. 532 – 540.

  10. 10.

    Hoffmann, W.-D./Lüdenbach, N.: NWB Kommentar Bilanzierung, Herne 2009.

  11. 11.

    IDW: Übergangsregelungen des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes (IDW RS HFA 28), FN 2009.

  12. 12.

    International Group of Controlling (Hrsg.): Controller und IFRS: Konsequenzen für die Controlleraufgaben durch die Finanzberichterstattung nach IFRS, Freiburg/Berlin/München 2006, S. 29 ff.

  13. 13.

    Kirsch, H.: HGB- und IFRS-Konzernabschluss im Lichte des BilMoG-Entwurfs, in: Praxis der internationalen Rechnungslegung, 4. Jg. (2008), S. 16 – 18.

  14. 14.

    Klaholz, E./Stibi, B.: Sukzessiver Anteilserwerb nach altem und neuem Handelsrecht, in: Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 9. Jg. (2009), S. 297 – 301.

  15. 15.

    Küting, K./Seel, C.: XXI. Latente Steuern, in: Küting, K./Pfitzer, N./Weber, C.-P., Das neue deutsche Bilanzrecht, 2. Aufl., Stuttgart 2009, S. 499 – 535.

  16. 16.

    Küting, K./Weber, C.-P./Wirth, J.: Die Goodwillbilanzierung im finalisierten Business Combinations Project Phase II, in: Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 8. Jg. (2008), S. 139 – 152.

  17. 17.

    Küting, K./Wirth, J.: Die Berücksichtigung von Geschäfts- oder Firmenwerten bei der Endkonsolidierung von Tochterunternehmen unter Geltung von IAS 36 (rev. 2004), in: Die Wirtschaftsprüfung, 58. Jg. (2005), S. 704 – 713.

  18. 18.

    Küting, K./Wirth, J.: Controlerlangung über Tochterunternehmen mittels sukzessiver Anteilserwerbe, in: Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 10. Jg. (2010), S. 362 – 371.

  19. 19.

    Küting, K.: Die Erste Seite, in: Betriebs-Berater, 62. Jg. (2007), S. 1.

  20. 20.

    Leinen, M./Strickmann, M. in: Kessler, H./Leinen, M./Strickmann, M.: Handbuch BilMoG, Freiburg/Berlin/München 2009.

  21. 21.

    Lorson, P./Melcher, W./Zündorf, H.: Controller-spezifische Auswirkungen des BilMoG im Überblick, in: ICV-Facharbeitskreis „Controlling und IFRS“ (Hrsg.), BilMoG und Controlling, Freiburg i.Br. 2009, S. 41 – 64.

  22. 22.

    Lüdenbach, N./Hoffmann, W.-D.: Übergangskonsolidierung und Auf- oder Abstockung von Mehrheitsbeteiligungen nach ED IAS 27 und ED IFRS 3 in: Der Betrieb, 58. Jg. (2005), S. 1805 – 1811.

  23. 23.

    Oser, P.: Auf- und Abstockung von Mehrheitsbeteiligungen im Konzernabschluss nach BilMoG, in: Der Betrieb, 63. Jg. (2010a), S. 65 – 68.

  24. 24.

    Oser, P.: Latente Steuern bei der Kapitalkonsolidierung nach BilMoG – Ansatz und Bewertung von inside und outside basis differences, in: Zeitschrift für Bilanzierung, Rechnungswesen und Controlling, 34. Jg. (2010b), S. 207 – 212.

  25. 25.

    Oser, P./Graupe, F.: Die Kapitalkonsolidierung nach dem BilMoG – unter besonderer Berücksichtigung des IFRS for SMEs in: Küting, K./Pfitzer, N./ Weber, C.-P.: IFRS und BilMoG – Herausforderungen für das Bilanz- und Prüfungswesen, Stuttgart 2010c, S. 43 – 74.

  26. 26.

    Oser, P.: Das neue deutsche Bilanzrecht für den Konzernabschluss – Überblick über die Neuregelungen im Konzernlagebericht durch das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (Teil 1), in: Der Schweizer Treuhänder, 84. Jg. (2010d), S. 118 – 123 (1. Teil) und S. 175 – 179 (2. Teil).

  27. 27.

    Oser, P.: Absage an den Impairment-Only-Approach im HGB nach BilMoG, in: Der Betrieb, 61. Jg. (2008), S. 361 – 363.

  28. 28.

    Oser, P.: Der Konzernabschluss nach dem BilMoG mit internationalem Antlitz, in: Praxis der internationalen Rechnungslegung, 5. Jg. (2009), S. 121 – 128.

  29. 29.

    Petersen, K./Zwirner, C.: Konzernrechnungslegung nach HGB inklusive BilMoG, Weinheim 2009.

  30. 30.

    Schildbach, T.: Externe Rechnungslegung und Kongruenzursache für die Unterlegenheit deutscher verglichen mit angelsächsischer Bilanzierung?, in: Der Betrieb, 52. Jg. (1999), S. 1813 – 1820.

  31. 31.

    Schulte, J.: Konzernbilanzpolitik bei erstmaliger Einbeziehung von Tochterunternehmen, in: Der Betrieb, 47. Jg. (1994), S. 153 – 162.

  32. 32.

    Stibi, B./Fuchs, M.: Die handelsrechtliche Konzernrechnungslegung nach dem Referentenentwurf des BilMoG, in: Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 8. Jg. (2008), S. 97 – 104.

  33. 33.

    Stibi, B./Klaholz, E.: Kaufpreisverteilung im Rahmen der Kapitalkonsolidierung nach BilMoG: Neue Herausforderungen für die Praxis, in: Betriebs-Berater, 64. Jg. (2009), S. 2582 – 2586.

  34. 34.

    Weber, C.-P./Zündorf, H.: § 301 HGB, in: Küting, K./Weber, C.-P.: Handbuch der Konzernrechnungslegung, 2. Aufl., Stuttgart 1998.

  35. 35.

    IDW, Stellungnahme HFA 3/1995 „Konzernrechnungslegung bei Änderungen des Konsolidierungskreises“, in: Die Wirtschaftsprüfung, 48. Jg. (1995), S. 697 – 698.

  36. 36.

    Ziegler, H.: Neuorientierung des internen Rechnungswesens für das Unternehmen-Controlling im Hause Siemens, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 64. Jg. (1994), S. 175 – 188.

  37. 37.

    Zwirner, C.: BilMoG: Eigenkapitalgefährdung durch die Steuerabgrenzung (nicht nur) bei (früheren) Umwandlungsfällen, in: Der Betrieb, 63. Jg. (2010), S. 737 – 743.

  38. 38.

    Zwirner, C.: Full Goodwill nach IFRS 3, in: Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 10. Jg. (2010), S. 411 – 418.

Download references

Authors

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Wollmert, P., Oser, P. & Skirk, U. Die Kapitalkonsolidierung nach BilMoG. Z Control Manag 54, 71–79 (2010). https://doi.org/10.1365/s12176-012-0309-6

Download citation