Advertisement

JOT Journal für Oberflächentechnik

, Volume 53, Issue 3, pp 26–27 | Cite as

Mehr Effizienz in der Automobillackierung

75 Prozent Energie eingespart
  • Michael Schlipf
Automobil-Lackierung
  • 41 Downloads

Bis zu 70 Prozent der für die Herstellung eines Pkw erforderlichen Energie entfallen auf den Lackierprozess. Lassen sich hier rund 75 Prozent Energie einsparen, bedeutet das nicht nur eine enorme Senkung der Betriebskosten, sondern auch die Verringerung der CO2-Emissionen. Dass dies möglich ist, belegt der Paint Shop im Werk von Volkswagen in Bratislava.

Um nachhaltiger zu produzieren, besitzt bei Automobilherstellern die Reduzierung von Emissionen sowie die Einsparung von Ressourcen höchste Priorität. Entsprechende Vorgaben fanden sich daher auch in der Ausschreibung von Volkswagen, als es um den Bau einer zusätzlichen Lackierlinie für die Lackierung des neuen VW Up und weiterer Kleinwagen aus dem Konzern im slowakischen Werk Bratislava ging. Realisiert wurde der Paint Shop von Eisenmann als Generalunternehmen. Ausschlaggebend bei der Entscheidung für die Lösung des Böblinger Anlagenbauers war dessen ressourcensparendes Konzept. Es ermöglicht im Vergleich zu konventionellen...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  • Michael Schlipf
    • 1
  1. 1.Eisenmann Anlagenbau GmbH & Co. KGBöblingenDeutschland

Personalised recommendations