Advertisement

Controlling & Management Review

, Volume 58, Issue 6, pp 72–73 | Cite as

In Kürze

Service
  • 141 Downloads

Die zehn wichtigsten Controlling-Themen der Zukunft

Informationssysteme, Effizienzsteigerung und Business Partnering sind Themen, die nach Ergebnissen der zweiten „WHU-Zukunftsstudie“ ganz oben auf der Controller-Agenda stehen. Die Zukunftsthemen wurden vom Institut für Management und Controlling (IMC) der WHU — Otto Beisheim School of Management unter Leitung von Professor Utz Schäffer und Professor Jürgen Weber ermittelt. Insgesamt wurden für die Studie 472 Teilnehmer, darunter die Mitglieder des WHU-Controllerpanels sowie weitere Controlling-Führungskräfte aus dem deutschsprachigen Raum, befragt. Ihre Top-10-Zukunftsthemen sind demnach: (1) Informationssysteme, (2) Effizienzsteigerung, (3) Business Partnering, (4) Beteiligung an der strategischen Planung, (5) Einbindung in die interne Kommunikation, (6) qualifizierter Controller-Nachwuchs, (7) Cash-Orientierung, (8) Volatilität, (9) Compliance und (10) verhaltensorientiertes Controlling.

Laut Studienleiter und CMR-Mitherausgeber...

Mehr zum Thema

  1. Goretzki, L./Weber, J. (2012): Die Zukunft des Business Partners — Ergebnisse einer empirischen Studie zur Zukunft des Controllings, in: Zeitschrift für Controlling & Management, 1 (56), S. 22–29, www.springerprofessional.de/2789000Google Scholar
  2. Meier, S. (2014): „Die CFO-Position ist ein eigenständiges Karriereziel geworden“, Interview mit Nils Rauschen, Director bei Michael Page, für Springer für Professionals, 16.10.2014, www.springerprofessional.de/5382442Google Scholar
  3. Felden, B./ Hack, A. (2014): Management von Familienunternehmen, Wiesbaden, www.springerprofessional.de/5240986CrossRefGoogle Scholar
  4. Heesen, B. (2014): Cash- und Liquiditätsmanagement, 2. Aufl., Wiesbaden, www.springerprofessional.de/5187356Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Personalised recommendations