Advertisement

Controlling & Management Review

, Volume 58, Issue 9, pp 22–29 | Cite as

Einführung nach Plan

  • Bernhard Hirsch
  • Nicole Schulte
Konzept Modelle
  • 305 Downloads

Für öffentliche Institutionen ist es eine Herkulesaufgabe, eine zielorientierte Steuerungslogik einzuführen. Damit sie leichter zu bewältigen ist, haben Experten aus öffentlichen Institutionen und Wissenschaft einen Masterplan und einen Fragenkatalog entwickelt. Sie geben Controllern Orientierung im Veränderungsprozess und helfen bei der Umsetzung.

Dass eine Umstellung ihres kameralistischen Systems auf eine modernere, Zielorientierte Steuerung Vorteile haben kann, davon sind mittlerweile zahlreiche öffentliche Institutionen in Deutschland überzeugt. Eine solche Umstellung erweist sich in der Regel als schwierig und langwierig. Um den Behörden dabei Hilfestellungen zu geben, hat der Arbeitskreis „Steuerung und Controlling in öffentlichen Institutionen“, in dem Experten aus 17 öffentlichen Institutionen gemeinsam mit Wirtschaftswissenschaftlern Lösungen erarbeiten (siehe Beitrag Hirsch/Gisch/Weber, S. 14, in diesem Heft), einen Masterplan und einen Fragebogen entwickelt. Der Masterplan...

Literatur

  1. Anthony, R./ Govindarajan, V. (2007): Management control systems, 12. Aufl., Boston u. a.Google Scholar
  2. Bundesrechnungshof (2011): Mitteilung an das Bundesministerium des Innern über die Prüfung der Wirkungszusammenhänge Neuer Planungs- und Steuerungsinstrumente, 25. Februar 2011, Bonn.Google Scholar
  3. Chenhall, R. H. (2003): Management control systems design within its organizational context: findings from contingency-based research and directions for the future, in: Accounting, Organizations and Society, 28 (2/3), S. 127–168.CrossRefGoogle Scholar
  4. Ferreira, A./ Otley, D. (2009): The design and use of performance management systems: An extended framework for analysis, in: Management Accounting Research, 20 (4), S. 263–282.CrossRefGoogle Scholar
  5. Häder, M. (2010): Empirische Sozialforschung: Eine Einführung, 2. Aufl., Wiesbaden. (ID: 1694830)CrossRefGoogle Scholar
  6. Kroll, A./ Krause, T./ Vogel, D./ Proeller, I. (2012): Was bestimmt die Reformbereitschaft von Führungskräften in der Ministerialverwaltung?, in: Verwaltung und Management, 18 (2), S. 75–80.CrossRefGoogle Scholar
  7. Malhotra, N. K. (2004): Marketing research: An applied orientation, 4. Aufl., Upper Saddle River, NJ.Google Scholar
  8. Malhotra, N. K./ Peterson, M. (2006): Basic marketing research: A decision making approach, 2. Aufl., Upper Saddle River, NJ.Google Scholar
  9. Seipel, C./ Rieker, P. (2003): Integrative Sozialforschung: Konzepte und Methoden der qualitativen und quantitativen empirischen Forschung, Weinheim.Google Scholar
  10. Speckbacher, G./ Bischof, J./ Pfeiffer, T. (2003): A descriptive analysis on the implementation of Balanced Scorecards in German-speaking countries, in: Management Accounting Research, 14 (4), S. 361–388.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität der BundeswehrMünchenDeutschland

Personalised recommendations