Advertisement

Controlling & Management Review

, Volume 58, Issue 1, pp 8–13 | Cite as

Vom Wollen zum Sollen: Motivation als Sinnzerstörung

  • Reinhard K. Sprenger
Schwerpunkt Psychologie

Mitarbeiter lassen sich offenbar durch Bonuszahlungen anspornen. Doch wie nachhaltig ist diese Praxis? Fühlen sie sich dadurch nicht vielmehr unterschätzt, fremdgesteuert, gekauft und gedemütigt? Und haben die Anreize denn immer die erwünschten Effekte? Die Motivationspsychologie hat eine Botschaft: Schafft die Anreizsysteme ab!

Luftfahrtgesellschaften haben Großartiges geleistet. Sie haben es geschafft, aus der Wirtschaftselite Deutschlands plastikkartengeile Meilen-Fetischisten zu machen. Die Manager nehmen das Flugzeug, auch wenn sie schneller und umweltschonender mit der Bahn fahren könnten. Sie nehmen Umwege in Kauf und verplempern Stunden ihres Lebens auf Flughäfen, um keine andere Airline buchen zu müssen. Sie buchen Flüge, die sie nicht nutzen, nur um gewisse Mindestmeilen zu erreichen. Sie meiden billigere Angebote, weil sie dann keine Meilengutschrift bekommen. Sie melden sich unter einer indischen Adresse beim Meilenprogramm an, weil man dort den Senator-Status früher...

Literatur

  1. Sprenger, R. K.: Mythos Motivation — Wege aus einer Sackgasse, 19. Aufl., Frankfurt/M. 2010.Google Scholar
  2. Sprenger, R. K.: Das Prinzip Selbstverantwortung, 12. Aufl., Frankfurt/M. 2007.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Winterthur (CH)WiesbadenDeutschland

Personalised recommendations