Advertisement

Controlling & Management Review

, Volume 57, Issue 6, pp 24–31 | Cite as

Ein Schritt zurück? IFRS-änderungen und ihre Auswirkungen auf die Unternehmenssteuerung

  • Rouven Trapp
Schwerpunkt IFRS-änderungen

Eine Unternehmenssteuerung, die auf den Daten des externen Rechnungswesens aufsetzt, bietet viele Vorteile. Doch was, wenn sich die Vorschriften zur Bilanzierung plötzlich ändern? Haben die Steuerungsgrößen dann noch dieselben Effekte? Eine kritische Analyse der geplanten Änderungen zur Bilanzierung von langfristigen Fertigungsaufträgen zeigt, dass es in dieser Hinsicht nicht nur Fortschritte zu vermelden gibt.

Im Bestreben, ihr Rechnungswesen effizienter zu gestalten, steuern deutsche Großunternehmen ihre Geschäftsbereiche zunehmend anhand von Daten des externen Rechnungswesens (vgl. z. B. Weißenberger/Angelkort/Kleine 2011, S. 2160). Wird etwa eine Geschäftseinheit mittels einer Kennzahl zur Kapitalrentabilität gesteuert, so werden die Erfolgs- und Vermögensgrößen häufig aus den Rechenwerken des Jahresabschlusses übernommen. Der damit verbundene Verzicht auf eine separate kalkulatorische Datenbasis macht es möglich, zumindest auf den höheren Hierarchieebenen eines Unternehmens auf...

Literatur

  1. Fink, C. Ketterle, G. Scheffel, S.: Revenue Recognition: Bilanzpolitische, -analytische und prozessuale Auswirkungen des Re-Exposure Draft auf die Bilanzierungspraxis, in: Der Betrieb, 65. Jg. (2012), Heft 36, S. 1997 — 2006.Google Scholar
  2. Grote, A. Hold, C. Pilhofer, J.: Führt der Re-Exposure Draft ED/2011/6 zu gravierenden änderungen der Umsatzrealisierung oder wird der Berg eine Maus gebären? — Eine branchenspezifische Analyse bevorstehenden Anpassungsbedarfs auf Basis des gegenwärtigen Diskussionstands (Teil 1), in: Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 12. Jg. (2012a), Heft 3, S. 105 — 113.Google Scholar
  3. Grote, A. Hold, C. Pilhofer, J.: Führt der Re-Exposure Draft ED/2011/6 zu gravierenden änderungen der Umsatzrealisierung oder wird der Berg eine Maus gewähren? — Eine branchenspezifische Analyse bevorstehenden Anpassungsbedarfs auf Basis des gegenwärtigen Diskussionsstands (Teil 2), in: Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 12. Jg. (2012b), Heft 4, S. 170 — 177.Google Scholar
  4. Haas, S. Möhring, S. Bornhofen, M. C.: ED Revenue Recognition: Kritische Würdigung ausgewählter Aspekte unter Einbeziehung erster Reaktionen der Boards, in: Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 11. Jg. (2011), Heft 5, S. 236 — 242.Google Scholar
  5. Kümpel, T.: Integration von internem und externem Rechnungswesen bei der Bewertung erfolgversprechender langfristiger Fertigungsaufträge, in: Der Betrieb, 55. Jg. (2002), Heft 18, S. 905 — 910.Google Scholar
  6. Trapp, R.: Konvergenz des Rechnungswesens — Eine Inhaltsanalyse der Diskussion um eine Annäherung des internen und externen Rechnungswesens in deutschsprachigen Fachzeitschriften, Wiesbaden 2012a. (ID: 3755396)Google Scholar
  7. Trapp, R.: Konvergenz des internen und externen Rechnungswesens — Etablierung oder Auflösung eines Theorie-Praxis-Paradoxons?, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 82. Jg. (2012b), Heft 9, S. 969 — 1008. (ID: 3211336)Google Scholar
  8. Trapp, R. Ufer, H.-W.: Auswirkungen des BilMoG auf die Konvergenz von internem und externem Rechnungswesen — Eine kritische Würdigung des novellierten Handelsbilanzrechts als Grundlage für ein konvergentes Rechnungswesen, in: Die Wirtschaftsprüfung, 65. Jg. (2012), Heft 24, S. 1290 — 1298.Google Scholar
  9. Weißenberger, B. E.: IFRS für Controller — Alles, was Controller über IFRS wissen müssen, 2. Aufl., Freiburg/Berlin/München 2011.Google Scholar
  10. Weißenberger, B. E. Angelkort, H. Kleine, C.: Business Reporting für Kapitalmärkte als Treiber einer integrierten Rechnungslegung?, in: Der Betrieb, 64. Jg. (2011), Heft 39, S. 2157 — 2161.Google Scholar
  11. * Abonnenten des Portals Springer für Professionals erhalten diesen Beitrag im Volltext unter http://www.springerprofessional.de/ID

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.Technischen Universität DortmundDortmundDeutschland

Personalised recommendations