Advertisement

Controlling & Management Review

, Volume 57, Issue 5, pp 26–29 | Cite as

Cashflow-Orientierung braucht Verhaltensänderung der Mitarbeiter

  • Springer Fachmedien Wiesbaden
Schwerpunkt Cashflow-Orientierung
  • 462 Downloads

Es sind seine geringe Beeinflussbarkeit als Steuerungskennzahl und sein Beitrag zur Unternehmensfinanzierung, die dem Cashflow besonders auch in Krisenzeiten zu neuer Bedeutung verhelfen. Thomas Weber und Moritz Wewer sprechen über Möglichkeiten, den Cashflow als Kontroll- und Steuerungsinstrument einzusetzen, und über ihre Erfahrungen aus der Unternehmensberatung.

Sehr geehrter Herr Weber, sehr geehrter Herr Wewer, Sie beide beschäftigen sich schon seit Längerem mit den Themen Cashflow Reporting, Cashflow-Steuerung und Cashflow-Planung. Woher kommt Ihr Interesse hierfür?

Weber: Wir beobachten, dass Cashflow-Kennzahlen für unsere Kunden immer wichtiger werden. Nicht erst seit der Finanzkrise haben die Unternehmen die Bedeutung der Finanzierung aus dem eigenen Cashflow erkannt. Da diese Kennzahl in der operativen Steuerung lange vernachlässigt wurde, bieten sich hier viele Ansatzpunkte für Optimierungen.

Wewer:Der Cashflow ist eine sehr „ehrliche“ Kennzahl, die sich nicht durch...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  • Springer Fachmedien Wiesbaden
    • 1
  1. 1.WiesbadenDeutschland

Personalised recommendations