Advertisement

Controlling & Management Review

, Volume 57, Issue 7, pp 96–100 | Cite as

Der Kampf um Top-Controller geht in die nächste Runde — Was können CFOs tun?

  • Christian Pfennig
Personalentwicklung Artikel

Dr. Christian Pfennig untersuchte, wie die Leistung von Controllern gesteigert werden kann und die Top-Talente auch langfristig an den Controller-Bereich gebunden werden können. Die Ergebnisse basieren auf einer umfassenden empirischen Untersuchung mit Controllern aus der deutschsprachigen Unternehmenspraxis.

Für CFOs wird es immer schwieriger, Top-Controller mit einem hohen Maß an Zahlenaffinität, analytischem Denkvermögen, Kommunikations- und Überzeugungsfähigkeit zu gewinnen und langfristig zu binden. Innerhalb der Finanzorganisation im Unternehmen zählen Controller bereits zu der am bestbezahlten Mitarbeitergruppe. Dies ist nicht zuletzt darauf zurückzuführen, dass auch Unternehmensberatungen, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften oder Finanzinstitute um genau diese Zielgruppe konkurrieren. In den nächsten Jahren verlassen insbesondere die geburtenstarken Jahrgänge der Baby-Boomer-Generation den Arbeitsmarkt, was den Bedarf an qualifiziertem Nachwuchs weiter antreibt. Im Vergleich zu...

Literatur

  1. Pfennig (2009): Controllerzufriedenheit: Messung — Wirkungen — Determinanten, Gabler, WiesbadenCrossRefGoogle Scholar
  2. Weber / Pfennig (2009): Mitarbeiterzufriedenheit im Controllerbereich: Controllerzufriedenheit als Schlüssel zum Controllingerfolg, Advanced Controlling, Wiley, WeinheimGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  • Christian Pfennig
    • 1
  1. 1.DüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations